Frage von Hacker48, 71

Aktuelle Frage zu Beobachter-Blöcken in Minecraft?

Guten Abend. :)

Wer kennt sich gut bis sehr gut mit MInecraft 1.11 am PC aus? Es geht um die Beobachter. Diese erkennen laut Minecraft-Wki KEIN Ein- und Ausfahren von Kolben, wodurch man zum Beispiel eine Melonenfarm mit ihnen bauen kann oder konnte. Tatsache ist, dass wenn ich einen Beobachter auf einen Block ausrichte und dann einen Kolben von oben, von vorne oder von der Seite sich auf diesen Block ausfahren lasse, der Beobachter ein Signal gibt. Wenn ich also Kolben und Beobachter verbinde und dann einmal einen Block auf dem beobachteten Block platziere, rastet der Kolben aus. Heißt, er fährt immer wieder aus.

Nachdem das allerdings in dutzenden YT-Videos geklappt hat - allerdings keine aus den letzten zwei Wochen - habe ich das noch einmal explizit getestet, mit einem Kolben, der mit einem Knopf verbunden war und einen Beobachter. Wenn ich auf den Knopf gedrückt habe, hat sich der Kolben aus- und wieder eingefahren und der Beobachter hat zwei Mal kurz geblinkt. Offensichtlich erkennen also zumindest meine Beobachter auch das ein- und ausfahren von Kolben. Hat jemand eine Idee, wie das Ganze trotzdem noch gehen könnte?

Bin für jede Antwort dankbar. :)

LG

Antwort
von CoOwner, 42

Kann es im moment nicht überprüfen, aber meine Vermutung ist, dass das Signal des Knopfs zu lange ist. Du kannst mal versuchen das ganze durch ein kurzes platzieren einer Redstone Fackel zu optimieren. Wenn du eine Clock bauen willst geht das mit einem observer aber auch einfacher. Verbinde einfach die Vorderseite mit der Rückseite, gib einen Redstone Emitter dazu, entferne diesen wieder und TADA du hast ne clock

Antwort
von Acccefe, 37

Ich habe es ausprobiert und bei mir ging es eben auch nicht, sonst geht es immer, das wird wohl ein Bug sein. Das wird aber bestimmt noch gefixt weil die Vollversion ja noch nicht draußen ist.

Kommentar von CoOwner ,

Die Vollversion ist seit gestern draussen...

Kommentar von Hacker48 ,

Eben ...

Kommentar von Acccefe ,

oh, oops oh

Antwort
von dealarox, 24

Sweit ich verstanden habe wird wenn der Piston vor den Beobachter fährt eine Clock ausgelöst. Das kann ich begründen:

Er gibt ja ein Signal wenn es ein BlockUpdate vor ihm gibt, und wenn der Block davorfährt wird eines abgegeben. Da das Signal aber nur 1 Tick (= 0,005 Sekunden) Lang ist wird es wieder deaktiviert was den kolben einfahren lässt und daher wieder ein BlockUpdate ausgeführt wird. Du könntest es nur regeln wenn du eine komplizierte Schaltung baust:

Wenn der Kolben einfährt wird ein Repeater deaktviert der dafür sorgt das der Block nicht mehr ausgefahren wird

Ich hoffe ihc konnte helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community