Ab wann beginnen Internationale Gewässer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist abhängig vom jeweiligen Staat und wird unterschiedlich gehandhabt.

Deutschland hatte in den 90.er Jahren sein Hoheitsgebiet auf See von 3 Seemeilen auf 12 Seemeilen erweitert. 12 Seemeilen sind auch bei den meisten Staaten üblich.

Lies mal hier, sehr interessante Informationen.

http://universal_lexikon.deacademic.com/73357/Dreimeilenzone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird üblicherweise auf Seekarten nicht eingetragen.

Früher waren es 3 sm, heute beanspruchen praktisch alle Staaten eine Zone von 12 sm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Internationales Gewässer beginnt nach (außerhalb) der Küstenlinie. Und die ist unterschiedlich. Im allgemeinen nach 3 Seemeilen oder nautische Meile. 1 NM entspricht etwa 1,8 km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von segler1968
04.05.2016, 06:39

Im Besonderen sind es aber fast überall 12 Meilen, wie auch in Deutschland. Ein Staat wäre ziemlich doof, freiwillig nur 3 Meilen zu beanspruchen :-)

0