30 hz Monitor oder 60 hz Monitor?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

zunächst einmal würde ich dir definitiv zu einem 60 Hz Monitor raten. Das menschliche Auge kann zwar nicht mehr als ungefähr 25 Frames pro Sekunde wahrnehmen, trotzdem merkt man beim Spielen vorallem einen sogenannten Input Lag gerade bei einer niedrigen Hertzanzahl oder bei VSync. Deshalb ist zum Spielen mindestens ein 60 Hz Monitor, wenn nicht sogar ein 120/144er sehr wichtig.

Bei den 5ms Reaktionszeit wirst du kaum einen Unterschied bemerken, außer du merkst den Unterschied zwischen einem 10er und 15er Ping.

Meine Empfehlung: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B005OPLG0O/ref=mp\_s\_a\_1\_7?\_\_mk\_de\_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1472165268&sr=8-7&pi=AC\_SX236\_SY340\_FMwebp\_QL65&keywords=gaming+monitor&dpPl=1&dpID=51ryVR-95IL&ref=plSrch

Hoffe ich konnte dir helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleighter2001
26.08.2016, 00:55

Das menschliche Auge kann deutlich mehr als 25 fps wahrnehmen. Aber sonst bin ich einverstanden

0
Kommentar von Starkiller208
26.08.2016, 01:18

Das Auge sieht keine festen Fps, das Auge reagiert auf Reize in Form von Strahlung. Das heißt, dass es garantiert keine 25 fps sind, da kannst du ja eher den "Spinnen im Schlaf essen-Mythos" glauben. Lernt man in Biologie...

0

Das macht auf jeden Fall einen Unterschied umso höher die Hz Zahl umso höher ist die bildwiederholungsrate des Bildschirms, 60 Hz sind also doppelt so schnell wie 30 Hz , wenn du zum Beispiel auf dem Bildschirm zocken willst ist die Hz Zahl das absolut wichtigste generell kann man sagen umso höher die Hz Zahl desto mehr Bilder pro Sekunde können dargestellt werden  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30hz Monitor wirst du nicht finden. Die gewöhnlichen Monitore haben alle 60hz. Über die Reaktionszeit lässt sich immer streiten, die Einen sagen so, die Anderen so.

BenQ GL2450HM ist ein sehr guter Einsteigermonitor. Den hatte ich auch, und war vollends zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde definitiv den mit 60 nehmen und auf die reaktionszeit kannste drauf sch*****.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz uns Bündig :
Mehr Herz = flüssigeres Bild + weniger Leistung
Also sollte man für einen 128hz Monitor auch einen pc haben der 128fps schafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Monitor wäre z.B der BenQ GL2460.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ja, den Unterschied zwischen 30 und 60Hz merkst du auf jeden Fall. Bei 30Hz läufst du Gefahr, die Leistung deines Computers nicht vollständig auszunutzen, da dein Bildschirm nur 30 Bilder pro Sekunde anzeigen kann, dein Computer aber ggf. viel mehr liefert und das Bild so flüssiger wäre.

Besonders in schnellen Spielen kommt dir das zu Gute. Eine Reaktionszeit von 5ms ist in dem Preissegment vertretbar und hat im Vergleich zur Bildwiederholrate (den Hertz) nur geringe Auswirkungen auf das Spielerlebnis.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auch auf die Dinge an die du am PC machst. Wenn du Videos anschaust, Texte verfasst, Surfst oder sonstigen Multimedia Kram machst dann wär der 30HZ Monitor ausreichend. Für Spiele definitiv einen 60HZ Monitor kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?