Frage von xxxSportlerxxx, 27

11. September war ein Fake?

Hi Leute,

ich bin erst 13 Jahre alt und wurde 2002 geboren, also habe ich den 9/11 nicht mitbekommen, jedoch habe ich mich seit einem halben Jahr mit den 9/11 beschäftigt, dabei ist mir aufgefallen, dass es gar keine Flugzeuge waren... Ihr haltet mich jetzt zum dummen Theoretiker, aber ich habe mir manche live Aufnahmen angeguckt, wobei mir auffällt, dass das WTC ohne Flugzeug explodiert... also eine gezielte Sprengung, die vor den Medien geheimgehalten soll, damit die USA die Aktion auf Al-Qaida schieben kann... und somit in den Irak einwandern kann... Auf der Liveaufnahme von CNN ist ganz deutlich zu sehen, dass das WTC ohne Flugzeug hochgeht... In einer anderen Liveaufnahme jedoch ist zu sehen wie eine Bombe die genau so aussieht wie ein Flugzeug, ummittelbar auf das WTC steuert und es trifft, das WTC explodiert.. Komisch ist auch, dass in manchen Liveaufaufnahmen kein Flugzeug zu sehen ist, aber jedoch später eins mit Hilfe von Computertechnik eins hinzugefügt wurde, sehr auffällig. Ein weiterer Grund das es kein Flugzeug gewesen sein kann, ist das ein Flugzeug aus Aluminium unmöglich durch Stahl fliegen kann. Und wenn es doch so wäre, müsste in einer Seite des WTC ein Loch seien, wo das Flugzeug reinfliegen musste, es gab jedoch kein Loch. noch komisch ist, das ein drittes Gebäude (WTC 7) auch eingestürzt ist, davon haben die Medien aber nicht berichtet.

Die Amis hätten auch Kampfjäger losschicken können, aber es war nicht mal einer in der Nähe von New York. Das WTC wurde also von der US-Regierung gezielt gesprengt. Was noch komisch ist, dass zu diesem Zeitpunkt 4.000 Israelis nicht zu ihrer Arbeit im WTC erschienen sind. Noch was: Die errechnete Geschwindigkeit von 800km mit der das Flugzeug das WTC treffen sollte, ist unreallsistich, da ein Flugzeug auf dieser Höhe unmöglich 800 km/h fliegen kann.

Außerdem hat Silverstein das WTC 2 Monaten vor dem 11.09.01 auf einen terroristischen Flugzeugunfall versichern lassen...

Aber das komische ist, wo sind die 2 Flugzeuge bzw. die Besatzung? Die Flugzeuge hätte ja noch auf irgendwelchen Radars nach dem Unglück erscheinen müssen.

Wie denkt ihr darüber?

Antwort
von Hardware02, 15

Ja, ganz genau: Wo sind die Flugzeuge? Es waren übrigens vier Stück, nicht "nur" zwei. Wo sind die Passagiere und die Besatzung? Ist das alles eine Riesenverschwörung und die Hinterbliebenen trauern da um Leute, die in Wirklichkeit noch leben?

Mein eigenes Vertrauen in die Medien ist auch sehr begrenzt. Eben aus diesem Grund bin ich am 11.09. in Richtung World Trade Center gegangen. Das war gegen Mittag. Weiter als bis zur Franklin Street bin ich nicht gekommen, es war alles abgesperrt. Aber ich kann dir defintiv ganz sicher sagen, dass da kein WTC mehr war. 

Am 15.09. konnte ich zuerst vom Empire State Building aus, und einige Stunden später von meinem Fensterplatz aus noch einen direkten Blick auf Ground Zero werfen.

Ich weiß nicht, was da Sache war. Bush trat am 11.09. im TV auf, und mein erster Eindruck war, dass er zufrieden war. ... Trotzdem, die Flugzeuge sind ebenso verschwunden, wie die Gebäude. 

Übrigens, makabres Detail: Auch in einem der Nebengebäude des WTC hat man Wochen später Leichen gefunden. Das wurde nur in fünf Zeilen, ohne Foto, in der Bild-Zeitung erwähnt.

Da werden also offenbar Informationen zurückgehalten.

Antwort
von Procter74, 19

Diese ganzen Youtube-Videos und Verschwörungstheorien von manchen Leuten finde ich sehr merkwürdig! Es geht nur um "Klicks" und Aufmerksamkeit und um Geld dabei!

Es waren TAUSENDE Menschen Augenzeuge dieser Tragödie! Glaubst Du die haben sich alle geirrt oder spielen einem nur etwas vor?

Die Berichte aus der Presse oder auch aus Dokus darüber würde ich ebenfalls nicht überbewerten! Vieles wurde erfunden und die Berichte werden so erstellt, damit man sie auch gut verkaufen kann bzw. damit die Einschaltquote stimmt!

Antwort
von HansaStefan, 6

Die USA ist seit der Gründung ein Land, in dem alles organisiert und gesteuert wird. Einmal Freimaurer, immer Freimaurer.

Ein tolles Buch über knallharte Fakten zum 11 September ist von Andreas von Bülow - Der CIA und der 11 September.

Danach sind alle Fragen beantwortet 

Antwort
von TheBassHead, 20

Jet fuel can't melt steel beams

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community