"Ed und Lorraine Warren gab es tatsächlich. Lorraine lebt sogar heute noch, sie erscheint kurz im Film als Besucher des Vortrags. In Echt gründeten Ed und Lorraine 1952 “The New England Society for Psychic Research” sowie ein okkultes Museum, veröffentlichten zahlreiche Bücher und ermittelten im Fall der Amityville-Vorkommnisse. Conjuring – Die Heimsuchung basiert also tatsächlich auf einer wahren Begebenheit. Natürlich wurden für den Film zahlreiche Fakten so gedreht, dass sie in der Erzählung schauriger erscheinen als sie in Wirklichkeit waren – ansonsten könnte man sich den Gang ins Kino natürlich sparen."

Quelle

...zur Antwort

Ich bevorzuge definitiv Thunfisch im eigenen Saft.

Thunfisch, der in Öl eingelegt ist, schmeckt so fettig und eben ölig - aber geschmackssache. Vom gesundheitlichen Aspekt her würde ich auch den eigenen Saft des Thunfischs gegenüber dem Öl bevorzugen. Allerdings habe ich da keine "Beweise" ;-) Wie schauts mit den Kalorien aus? Da würde ich den in Öl eingelegten auch eine höhere Anzahl an Kalorien bescheinigen. Somit ist Thunfisch im eigenem Saft für den Sport ein besserer Eiweißlieferant (wenn dem nicht so ist, bitte korrigieren!). Zudem ist Thunfisch im eigenem Saft meiner Meinung nach besser in der Weiterverarbeitung.

...zur Antwort