Katze faucht ohne Grund wenn Sie auf dem Boden liegt

Hallo,

Meine Katze ist 3 Jahre alt und Freigängerin die nur zum Schlafen zum Schlafen, Essen und schmusen heimkommt. Es kann auch mal sein das Sie eine Woche weg ist und dann wieder kommt. Sie ist verschmust und hat noch nie gebissen oder gekratzt. Ihr isst leider etwas schlimmes erfahren als sie unterwegs war, entweder angefahren, eingeklemmt oder sonst was, jedenfalls sind nerven eingeklemmt so das Sie (vielleicht) nie wieder ihre hinterläufe bewegen kann (Tierarzt und TIerphysio kümmern sich darum). Sie kann zwar mittlerweile wieder einigermaßen laufen, aber Sie darf logischweiße nicht mehr raus immoment und verkriecht sich in den letzten ecken wenn SIe allein zu hause ist, aber Sie kommt raus sobald ich heim kommen und sie ist tortzdem noch vermust und zutraulich.

Jetzt meinen Fragen: 1. Seit ein paar Tagen, fängt sie grundlos an zu fauchen, wenn sie auf dem Bett oder Boden liegt, so als wäre irgednwas im raum, sie guckt dann irgenwo hin und faucht?! Wenn Ich sie dann sofort rufe, miaut sie und kommt zu mir und lässt sich streicheln als wäre nix, paar minuten später dann das gleich?! was ist mit ihr? 2. Sollte es dabei bleiben das sie nicht mehr rausgehen kann/darf, müsste ich sie umgewöhnen zu einer Hauskatze, hilft mir dabei eine zweites Kätzchen oder geht das schief?! ich wüsste nicht wie ich das schaffen soll, das Sie immer probiert irgendwie rauszukommen, auf die Fensterbank zu springen (obwohl sie es nicht schafft zu springen) usw. und natürlich auch motzt und immer zum fenster läuft und rausschaut...

Ich bin dankbar für jeden Ratschlag!

...zur Frage

Ich hab mir zwar deinen Beschreibung noch nicht durchgelesen, aber du wiedersprichst dich.. Die Katze faucht ohne Grund, aber du willst den grund wissen? Das passt iwi net:D

...zur Antwort

Sag ihm das es dich zwar ehrt, aber du sie lieber nicht ins internet stellen lassen möchtest, da du letztens von einer freundin gehört hast, wo sie alles von der diplomarbeit an einer anderen uni von ihrer im netz eingestellen diplomarbeit kopiert hätten.

...zur Antwort

Du musst dich mehr öffnen, lasse ihre Liebe zu, denn sonst kannst du sie nicht spüren, versuche dich auf deine Mutter einzulassen, un nicht abzubloggen. Wenn sie mit dir reden möchte in zukunft dann blogge nicht ab sondern vertrau ihr, lass es zu, denn nur dann kannst du sie lieben. Du musst über deinen Schatten springen Unbelivablex3

...zur Antwort

Hilfe! meine Eltern sperren mich ein... :'( laaange erklärung!

hallo ersmal. ich bin 14 jahre alt (bin ein mädchen, falls das iwie wichtig ist). ich habe in meiner schule nur 1 freundin. die wohnt aber ca. 35 km weit weg von mir, also können wir bloß selten was gemeinsam machen. dann habe ich noch 3 jungs in meiner klasse, mit denen ich mich sehr gut verstehe, was meine eltern nicht stört, da diese jungs ziemlich klein sind, und mir nichts tun können. mit ihnen mache ich aber nichts außerhalb der schule. also sitze ich den gaaaanzen tag allein zuhause rum. ABER ich gehe jeden montag zum jugendrotkreuz, wo ich unter 5 jungs das einzige mädchen bin. ich kenne die schon seit 7 jahren (also ein halbes leben) und weiß, dass sie mich mögen und mir niemals etwas antun würden. und meine mutter weiß das auch, sie gibt es nur nich zu... ich hatte iwann die schnauze voll ewig allein zu sein. weil ich mich gutmit den jungs beim jrk (jugendrotkreuz) verstehe, wollt ich was mit ihnen machen. ich fragte meine mutter: darf ich heute (endlich mal) weggehen? und sie antwortete : nein! ... dann fing alles an. ich war verwundert, sie kann mich doch nicht einfach einsperren, sie wusste doch nicht mal wohin und mit wem ich weg wollte... wir stritten uns und ich ging einfach... was ich überhaupt nicht bereue.. ab dann wurde alles schlimmer. ich durfte nicht mehr raus, meine mutter beleidigte meine freunde bis aufs übelste und danach sogar mich. ich soll mir andere freunde, mädchen suchen. aber wie? ich versuchte so oft mit meinen eltern zu reden, aber sie hören nicht.selbst wenn ich das schaffe, ich werde diese jungs, die ich wiklich alle liebe nicht einfach aus meinem leben löschen!!! sie verbieten mir rauszugehen, egal mit wem mittlerweile. sie wollen mich aus dem jrk rausnehmen. shock! der einzigste soziale kontakt wäre fü immer weg!!! ich hab schon dran gedacht abzuhauen, oder noch besser mich umzubringen, weil ich mit diesem einsamen leben ohne meine freunde nicht klarkomme. ich kann nicht mehr!!! ein mädchen aus meiner klasse sagte, sie würde mit mir zum jugendamt gehen. aber ich kann doch nicht meine eltern hintergehen. das sind die leute von denen ich lebe. ich hab angst was passiert wenn ich das tue. meine vater wäre wohl zu allem fähig... ich würde am leibsten ich eine andere familie, die nicht so verückt draufist. aber das geht doch nicht einfach so.. was soll ich tun?

...zur Frage

das hört sich schlimm an, Aber du könntest zum jugentamt gehen und ihnen deine geschichte erzählen, genauso wie dus hier gemacht hast, dann sagst du das du nicht möchtest das sie zu deinen eltern gehen und das du am liebsten in eine andere familie möchtest, das jugendamt wird dir eine lösung vorschlagen, und wenn du wirklich in eine andre familie willst, dann frag sie ob das irgendwie gehen würde. Liebe grüße

...zur Antwort