die Prophezeiung im Film lautet irgendetwas mit rotem Blut auf weißem Schnee. Wenn man die Bücher gelesen hat, weiß man, dass der Graf Gwens Blut braucht um das in diesen Chronografen einzulesen um den Stein der Weisen zu bekommen damit er unsterblich werden kann. Er ist aber nur unsterblich bis zu Gwens Geburt oder bis zu ihrem Tod. Da Gwen ja auch unsterblich ist, kann man sie ja nicht umbringen, sie kann sich nur selber umbringen. Das hat sie ja mit dem Sturz getan, sie ist selber auf das Dach geklettert und runtergefallen. Die beiden Männer, die sie gefunden haben sagten ja, es steht geschrieben, dass sie durch Schnee ind Blut sterben soll. Der Graf hat ja dann alles was er zu seiner Unsterblichkeit braucht, nämlich ihren Selbstmord, wäre da nicht Gideon, der in dem Moment sie ja rettet. Es weicht hier ganz schön vom Buch ab, aber ohne das Hintergrundwissen des Buches kann man das nicht wissen.

...zur Antwort