Cheff ist anders als gewöhnliche cheffs?

Hallo zusammen ich brauche mal euren Rat,
Hab vor 2 Monaten meinen Job gekündigt. Und wollte für das neue Jahr einen neuen Berufsweg eingehen. Ich habe eine stelle bekommen als Finanzberaterin, erstmal ne Schulung von 2 Monaten, danach gibt verschiedene Tests etc.
Schon beim Vorstellungsgespräch machte er ab wann wir den Vertrag unterschreiben.
Danach fing die Schulung anfang Januar so wie man Lebensversicherungen verkauft, es gan nicht mal tiefe einblicke nur wie mans Verkauft. Ach ja, der ,,Lehrer'' ist der Geschäftsführer von der Firma. Aber wir haben nicht in einer seiner achso so vielen Firmen die Schulung oder Offerten schreiben, nein. Er hat ein Büro im Office gemietet. Erzählt stolz das er für die Zimmer 10'000 Franken bezahlt. Aber auf der Homepage steht das pro Quadratmeter 30 Franken kostet. Und das Büro ist klein.
Er erzählt so viel von seinen Mitarbeiter von der anderen Stadt, aber nochnie sahen wir jemand. Ausser einmal kam so einer der nichtmal richtig Deutsch konnte, er sagte dann als er ging das er mit dem Lamborghini kam. Aber ein Lamborghini würde man hören!
Er erzählt stolz immer von seinen 40 Autos in seiner Garage, aber kommt jeden Tag mit dem Zug.
Aussrede: er fährt seine Autos im Winter nicht aus, aber die Sonne scheint extrem in letzter Zeit?
Er hat uns nach 1 Monat Zur Führungsperson befördert, das wir 7 Mitarbeiter unter uns haben.
Er hat uns ein Lohn von 10'000.- versprochen aber es kamm nur 2900.-
Der rest würde später kommen, da die Kunden angeblich zu spät eingezahlt haben. Wir sind 3 in der Gruppe, ich und eine andere die ich dort kennengelernt habe (wir haben zsm die Schulung gestartet) wollen aufhören weil das alles komisch ist.
Am Montag will ich kündigen.
Hab 97 Bewerbungen jetzt am laufen.

Wen ich kündige, muss er mir den Rest noch bezahlen oder?

Arbeitsplatz, Crazy, Chef, komisch
3 Antworten
In ein anderes Land auswandern oder hier bleiben?

Hallo erstmal

Ich bin momentan in der Ausbildung als Sekräterin, ich hatte schonmal eine als Logistikerin angefangen aber die dann abgebrochen weil die Körperliche Belastung zu viel wurde. Diese Ausbildung hat einfach seine tiefen auch meine Eltern kritisieren mich jeden Tag und sind auch Handgreiflich. Sie würden mich umbringen wen ich diese Ausbildung verlieren sollte. Ich bekomme von der Schule eine Buse weil mein Schulkamarade weinte wegen einer schlechten Note und ich ihn während der Stunde tröstete, das hat angeblich den Unterricht gestört. Ich schreibe nur noch schlechte Noten und wegen einer Lebensmittelinfektion konnte ich lange nicht arbeiten weswegen es im Geschäft nicht mehr so läuft. Sie wollen mit meinen Eltern ein gespräch führen, wovor ich aber angst habe. Ich habe die einzige Chance morgen in die Karibik auszuwandern und dort ein neues Leben anzufangen. Ich habe schon dort eine Wonung in aussicht + 2 Vorstellungsgespräche. Soll ich alles hinschmeissen und meinem Herzen folgen und ein neues Leben auf einer Insel anfangen oder hier kurz vor dem rausschmeiss zittern und ein nicht so glückliches Leben führen. Das einzige was ich vermissen würde ist meine grosse Liebe und meine beste Freundin. Aber wenn ich gehe gibt es kein zurück mehr, aber wen ich morgen nicht gehe habe ich nie wieder die Chance in die Karibik zu gehen. Was würdet ihr tun?

Schule, Ausbildung, auswandern, Karibik, Liebe und Beziehung, Ausbildung und Studium
11 Antworten