Der steife Hals muss ausheilen. Das kann ein paar Tage dauern, weil die Muskeln und Bänder im Nacken entzündet sind. du musst dabei die Schmerzen natürlich nicht aushalten. Ibuprofen und Voltaren lindern die Entzündung und erleichtern die Schmerzen. DIe Kopfschmerzen können durchaus mit dem steifen Hals zu tun haben. überprüf mal ob der schmerz vom nacken nach vorne zieht. wenn ja dann kann es weggehen, wenn der steife hals weg ist. ansonsten solltest du bald mal zu einem orthopäden gehen. Gute Besserung!

...zur Antwort

Solche Kopfschmerzen können vom Nacken kommen. Ich leide auch seit Jahren an den gleichen Symptomen wie du. Ich habe aber mittlerweile einige Sachen gefunden die mir helfen und habe die Kopfschmerzen bis auf ein paar Ausnahmen im Griff. Vllt kann dir ein Chiropraktiker helfen. Es kann sein dass dein Atlas(das ist der erste Halswirbel) verschoben ist. Allerdings kann alleiniges einrenken nicht helfen. Danach musst du durch Osteopathie oder Krankengymnastik neue Muskulatur aufbauen. Mir hat z.B. auch eine Bissschiene für die Nacht geholfen, da man sich manchmal in der Nacht verkrampft und das gar nicht merkt, verspannen sich die Kiefermuskeln, die auch mit den Nackenmuskeln verbunden sind. Auch hier kann Osteopathie sehr gut helfen. Du kannst auch mal probieren den Kopf schief (fast bis auf die Schulter) zu legen, dann den Kopf ein Stück Richtung Himmel drehen und die entgegengesetzte Schulter hängen zu lassen. Das dehnt die Bänder (kann allerdings in dem Moment zu größeren Kopfschmerzen führen) und entspannt den Nacken und somit auch den Kopf. Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe dass du die Therapie findest, die dir hilft!

...zur Antwort

Das ist absolut nicht normal! Wo hast du denn Kopfschmerzen und was sind das für Schmerzen? Eher ein stechender, ziehender oder pochender Schmerz? Ärzte helfen bei Kopfschmerzen oft nicht weiter! Sie schicken dich meistens zum Neurologen, aber wenn da nichts rauskommt ist es für sie der Stress! Die Kopfschmerzen können aber auch durch Verspannungen im Nacken und Rücken zustande kommen. Wenn du also das Gefühl hast, dass die Schmerzen vom Nacken "hochziehen", dann empfehle ich dir einen guten orthopäden und Osteopathie. Kopfschmerzen können auch durch den falschen Biss oder Knirschen in der Nacht ausgelöst werden. Also geh auf jeden Fall zum Arzt, aber gib nicht gleich auf wenn der keine Ursache feststellt. Oft kann einem auch ein Heilpraktiker weiterhelfen. Gute Besserung!

...zur Antwort