Also meine 3 Hauskatzen schlafen auch alle bei mir im Bett, allerdings habe ich zu Anfang gleich eine weiche Kuscheldecke gekauft die am Fussende liegt und dort liegen sie auch hin. Ausserden beziehe ich mindestens 1x pro Woche meine Betten frisch. Katzen sind sehr saubere Tiere.

Bei freilaufenden würde ich das wahrscheinlich nicht tun, wegen Zecken, Flöhen usw., da grusselts mich davor.

Wenn mein Freund meine Katzen nicht lieben würde, würde ich knallhart den Freund austauschen. Mich gibts nur im 4er-Pack! ;-)

...zur Antwort

Du musst nicht auf Deine Duftöle verzichten!

Da meine Katzen auch an allem rumschlecken oder hemmungslos über die Teelichter springen, habe ich mir zur Sicherheit für meine Mietzen besondere Aroma-Duftlampen gekauft. Jetzt kann nichts mehr passieren. - Siehe Bilder -

...zur Antwort

Meine Katzen lecken auch fast alles ab was mit Lack, Kunstoff oder Plastik zu tun haben. Da ich mir Sorgen gemacht habe (event. Vitaminmangel oder so), fragte ich beim Tierarzt nach und er meinte es sei unbedenklich! In den Materialien sind bestimmte "Weichmacher", die die Katzen gerne riechen und dann abschlecken. Ist ungefähr so, wie wenn Du Deiner Katze Katzenminze gibst oder ein Marder bestimmte Gummiteile (enthalten auch die Weichmacher) vom Auto anknabbert.

Deine Katze ist also weder krank noch verrückt ;-)

...zur Antwort

Meine 3 Katzen haben sich mit der Zeit auch meinem Rythmus angepasst, ausserdem spiele ich kurz vor dem Schlafen nochmal ausgiebig mit ihnen (Tischtennisball jagen, Schnurr fangen usw.). Manchmal kommt einer meiner Kater mitten in der Nacht aufs Bett und weckt mich ganz sanft mit seiner Samtpfote (streichelt mir mit Pfote über die Nase bis ich wach bin) weil er nochmal ein paar Streicheleinheiten will bevor er sich wieder einkuschelt. Für mich ist das ein riesengrosses Zeichen von Zuneigung und nervt nie!

...zur Antwort