ich zeichne seit 4 jahren manga und kann dir nur sagen: übung macht den meister ;) nix geht ohne übung, ausser es gibt menschen, die naturtalente sind und künstlerisch begabt(aber sowas is selten)

ich habe auch vor 4 jahren angefangen zu zeichnen und habe 1-2 jahre für die grundlagen und so gebraucht(keine angst, ich war sehr langsam, bei anderen geht es schneller) aber vlt schaust du einpaar tutorials an, oder kaufst dir ein buch, wo man manga zeichnen lernen kann und so.. viel glück ;)

...zur Antwort

also wenn du mit farbstiften malen willst, dann würde ich dir empfehlen,polychromos von faber castell :) die sind einbisschen teuer, aber dafür die beste marke, (meiner meinung nach) am besten finde ich jedoch copic markeer/ touch twin stifte oder aquarelltusche von ecoline : http://www.kunstpark-shop.de/Kuenstlerbedarf/Tusche-Kalligrafie/Talens-ECOLINE/

lg

...zur Antwort

also ich finde manga zeichnen macht viel mehr spass und sieht auch hübscher uns süsser aus, weil bei manga zeichnen kann man seinen eigenen stil entwickeln und da sind einem auch beim gestalten keine grenzen gesetzt^^ es ist nicht schwierig von manga auf realpersonen umzusteigen, aber mann kann ja beides malen, mann muss sich nicht auf irgendwas beschränken,.. aber am besten probierst du es einfach aus, und siehst was dir besser gefällt :) lg

...zur Antwort

ist unterschiedlich, aber du kannst beides kombinieren; zb die outlines von hand machen und mit dem grafiktablett colorieren oder bearbeiten, so mach is es auch.. aber ich arbeite eher traditionell und mache nur details mit gt :) versuch es einfach, ich hab ein bamboo, ist sehr billig und gut für einsteiger ;)

...zur Antwort