Kann es sein dass ich die Erinnerungen mehr Liebe als die Person?

Es gibt ein Mädchen in meinem Leben dass ich seit ich klein bin Liebe. seit dem ich in der 7.klasse hat es wieder angefangen(von3-4,dann gar nicht mehr)... immer mehr und immer mehr. In der 9.klasse war sie dann meine große Liebe, waren aber nicht in eine rKlasse und hatten kein Kontakt,keine Ahnung wie ich jemanden Lieben konnte mit den ich nix zu tun hatte. Ab der 10 hab ich sie über alles geliebt (bin Jz in der 11.) und habe jeden Tag ohne Ausnahme an ske gedacht seit der neunten. In der 10. Klasse war sie so perfekt, sie hat es zu meinem besten Jahr im Leben gemacht. Hatte so viel mit ihr zu tun.Dieses Schuljahr ist aber alles andere.freundachaft reicht mir nicht mehr und ich weiß sie will keine Beziehung also habe ich seit 3 Monaten beschlossen sie zu ignorieren, damals sehr oft geschrieben und in Schule geredet.. habe seit 3 Wochen kein Wort zu ihr gesagt obwohl sie manchmal mit mir reden wollte. Aber es ist immernoch so dass ich ganze Zeit an sie denke,allerdings nur an die Zeit im letzten Jahr und an ihrer Schönheit . Doch dieses Jahr habe ich gemerkt dass sie einen schlechten Charakter hat, ich habe das Gefühl sie ist extrem arrogant und will jeden jungen für sich gewinnen und denkt sie könnte mich wann sie will anmachen usw.. auf jeden Fall weiß ich nicht was bei mir durch den Kopf geht : ich mag sie nicht mehr wegen ihrem Charakter der sich so ekelhaft geändert hat, werde trotzdem eifersüchtig und versuche ihre aufmerksamkeit zu bekommen und will sie immer Shen und Schwänze wenn sie auch nicht da ist. Aber ich schaffe es kein Wort mehr mit ihr zu reden, woran ich früher immer gescheitert bin.. aber nun fühle ich mich so leer und ziellos, denke aber trotzdem jeden Tag n sie und will ab und zu ihre Aufmerksamkeit? Wieso ist das so? Bin ich auf einem guten Oder schlechten weg sie zu vergessen? Habe Angst dass ich. Is zu meinem Tod jeden Tag einige Gedanken n sie verlieren werde auch wenn ich sie nicht liebe

Liebe, Depression
3 Antworten