Ist es wirklich nur eine Affäre oder ist er in mich verliebt?

So jetzt nochmal richtig aufgemacht :-)

also ich habe eine dreijährige Beziehung hinter mir und als ein bestimmter Arbeitskollege es mitbekommen hat, dass ich nun getrennt bin, hat er mich mehrfach gefragt ob wir uns nicht mal treffen wollen. 

Die ersten Male habe ich immer irgendwelche Ausreden gefunden, da ich zur Zeit noch keine Lust auf "neue Männergeschichten" hatte....naja und irgendwann hab ich mich halt doch drauf eingelassen...er war bei mir, wir haben getrunken und es ist passiert....in den folgenden Wochen ist es dann noch ein paar Mal vorgekommen, dass wir uns getroffen haben....neben Kuscheleien ist es auch jedes Mal zum Sex gekommen. 

Naja, irgendwann habe ich ihn mal gefragt wie er die Sache sieht und er meinte er mag mich und er findet mich sexy....er habe sich aber nicht in mich verliebt, würde sich aber sehr gern weiter mit mir treffen....ist ja auch alles schön und gut, jedoch schwirrt er immer in meiner Nähe rum und wenn wir gemeinsam mit anderen unterwegs sind und trinken sucht er die Zweisamkeit, will mit mir gehen und sagt Dinge wie "du bedeutest mir echt viel usw".

Ich muss dazu sagen, ich war die letzten Monate aufgrund meiner gescheiterten Beziehung eher "schroff". Habe auch in seinem Beisein immer wieder Männer kennen gelernt (also nur kennen gelernt), viel gefeiert und eher die Lockere raushängen lassen, die ihr Leben gerade genießt. 

Er ist eher der Machotyp, meinte auch mal er rennt keiner Frau hinterher und dominiert gerne....

Naja da ich ihn mittlerweile doch lieber habe als geplant, meine Frage nun, hat er sich wirklich nicht verliebt oder gibt es es einfach nicht zu, da er einfach zu "Mann" oder "Macho" ist und Angst vor einer Entblößung hat? (was ich total nachvollziehen kann und mich ebenfalls nicht outen würde, wenn ich mein Verhalten reflektiere ) 

vielen Dank schonmal für eure Antworten :-) 

...zur Frage

Ich finde du solltest einfach Spaß haben. Momentan ist es doch so wie eine Beziehung. Belass es einfach dabei und verkomplizier er nicht unnötig ;) oder wenn du unbedingt eine öffentliche Beziehung willst mach ihn eifersüchtig und wenn er dann ankommt mit ja was soll das, hast du ihn ;)

...zur Antwort

Vielleicht meinte er mit hat Spaß gemacht mit dir zu schreiben das ihr jetzt aufhören sollt zu schreiben. So wie in hat Spaß gemacht mit dir zu schreiben aber wir können nicht mehr schreiben.

...zur Antwort