Verblöden wir wirklich an den Smartphones?

Unten stehen meine persönlichen Erfahrungen. Niemand soll sich beleidigt fühlen oder beleidigen, da ich nur einen Gegenstand und nicht (direkt) Menschen kritisiere

Ich habe in letzter Zeit immer mehr das Gefühl das manche Menschen ohne Smartphones nicht schlauer sind als ein neugeborenes...

Hier sind einige Beispiele :

  • (eine) Freundin backt sehr gerne Pfannkuchen - aber muss jedesmal bei www.chefkoch.de nachschauen wie man es macht...
  • eine Arbeitskollege vergaß sein Handy zuhause und fragt mich zweimal innerhalb weniger Stunden, welchen Tag wir haben -.-
  • ich (ja ich.....16/m) fahre alle 2-3 Tage die selbe Strecke aber vergesse immer welches Gleis das richtige ist und wer hilft mir da weiter ? - natürlich das Smartphone....

...und das sind nur Beispiele die ich selber erfahren habe. Natürlich kann man hin und wieder sein Smartphone benutzen, ist ja auch praktisch aber wenn man sein Smartphone dazu benutzt um seine eigene Intelligenz zu ersetzten dann ist das eine Nummer zu groß. Menschen lernen einfach nix mehr weil ihnen alles auf ein Silbertablet serviert wird !

Hier fängt das nächste Thema an das mich sehr beschäftigt

danke dass ihr weiter ließt (:

vor ca 2 Monaten war ich mit ein paar Freunden/Klassenkameraden zum grillen verabredet. Ich habe mich sehr darauf gefreut weil es sehr selten vorkommt das wir soetwas unternehmen und ich dachte mir wir könnten einfach mal als "Freundeskreis" miteinnander quatschen, lachen usw und ich habe mein Handy extra Zuhause gelassen. Und nachdem wir uns dann verabredeten und in den ersten paar Minuten NOCH Spaß hatten ging es wieder los... Jeder (außer mir) hatte ein Handy in der Hand und als ich sie nett aufgefordert habe das Handy wegzulegen haben alle (außer zwei) mich ignoriert als wäre ihnen das völlig egal. Aufjedenfall habe kein Kontakt mehr zu ihnen weil ich solche Menschen nicht als Freunde anerkenne und außerdem musste ich sowieso die Schule wechseln da unsere Schule keine Oberstufe hat... ... ...

Mir ist jetzt klar geworden dass ein Smartphone das Verhältnis und die Bindung zwischen Menschen stark beeinflusst.

Nix macht mehr Spaß weil jeder nur darauf wartet sein Handy nutzen zu können. Spiele/Gespräche etc werden permanent gestört weil der eine eine Nachricht bekommen hat und auf einmal ist die ganze Freude und die Lust weg. Niemand interessiert sich für den anderen oder tut nur so als ob, weil das Handy den Vorrang hat. Das Leben war früher viel schöner :(

Menschen, Psychologie
9 Antworten