Welches Teleskop hast du denn? Und du kannst durch die Schrauben am Okularauszug fokussieren, dann müsste man den Stern sehen können. Nimm ein Okular mit möglichst kleiner Vergrößerung, sprich möglichst hoher brennweite(mm zahl auf dem Okular ;)) Schreib mich doch mal persöhnlich an, hatte auch so ein problem, aber man müsste wissen welches Teleskop du hast

...zur Antwort

Durch die verwirbelung der Luftschichten. Das kannst du auch erkennen, dass viele Sterne "flackern" z.b. Capella.

...zur Antwort

Hi ich habe das gleich Teleskop und hatte EXAKT das gleiche Problem. Die Lösung: Bei der Lieferung war ein Rohr mit Gewinde dabei (keine ahnung wie das heißt, war in der Beschreibung nicht mal aufgelistet) dieses musst du auf den Teleskopauszug drehen. Und fertig! Bei mir hat es geklappt. Ist halt bei dem Teleskop so :( War zufall

...zur Antwort

Ich weiß es nicht. Aber denke schon. Aber ist dein Aquarium nicht ein bisschen "überbevölkert"? Desto weniger desto schöner kommen die anderen zur Geltung. Ich weiß ist schwer zu begreifen (spreche aus erfahrung) aber ist so.

...zur Antwort

Hey ich habe auch so ein Anfänger-Teleskop gehabt und das beste was man sich angucken konnte war M45 also die Plejaden. Lade dir doch einfach die Software Stelarium runter da kannste sehen wo wann welches Himmelsobjekt zu sehen ist und du kannst selber welche suchen. Außerdem sind andere Sternhaufen und große Messier-Objekte sowie Jupiter, Saturn und der Mond sehr schön anzusehen. Hoffe ich konnte dir helfen :) Außerdem: guck mal bei großen wagen da ist ein doppelsternsystem das ist auch sehr schön. Die Sterne heißen Mizar und Alcor. Ist bei dem "Griff" des Wagens der mittlere Stern.

...zur Antwort