Ich verstehe deine Frage nicht ganz.

Hier ein paar grundsätzliche Informationen:

Kraftaufbau baut den Körper um. Wenn du Krafttraining machst, baust du Muskulatur auf und dadurch Fett ab. Das Fett wird nicht im Training abgebaut, sondern dadurch, dass die Muskeln einen immer größeren Teil der zugeführten Nährstoffe verschlingen. Du wirst vielleicht lange Zeit das gleiche Gewicht haben, trotzdem wird sich dein Körper verändern.

Übergewicht ist kein Hindernis für Krafttraining. Eher das Gegenteil ist der Fall. Kraftrraining lässt sehr genau dosieren, darum ist es für jeden Menschen mit persönlicher Problematik oder auch mit Handicap besonders gut geeignet.

Wenn es um Fettabbau geht: Es gibt viele tolle Geschichten über Ausdauertraining und wundersame Erschlankungen. Es gibt deutlich weniger tolle Erfahrungen. Ausdauertraining macht Hunger und braucht Kohlehydrate. Kohlehydrate haben im Alltag viel mit Gewichtsproblemen zu tun (nicht alle Kohlehydrate, aber das führt hier zu weit). Muskulatur verbraucht Kalorien, Muskelaufbau ist fordernd, fördert aber den Hunger nicht so sehr und macht eher Appetit auf Eiweißhaltiges. Sprich: Die Wahrscheinlichkeit, dass du dein Übergewicht abbauen kannst, ist bei Krafttraining meiner Ansicht nach erheblich höher als bei allen (sic!) anderen Methoden, Ausdauertraining eingeschlossen.

...zur Antwort

Soweit ich informiert bin, enthält Hartz 4 offiziell einen Betrag für Freizeit. Mit diesem Betrag kann der Empfänger natürlich tun, was immer er will. Der Betrag ist allerdings nicht ernsthaft von Bedeutung, da Hartz 4 so oder so kaum Lebensgestaltung zulässt.

...zur Antwort

Das hört sich an, als hätte sie Schmerzen. Stell sie noch mal dem Tierarzt vor.

...zur Antwort

Damit wäre ich vorsichtig. Wenn du so vorgehst, könnte sich das Problem verstärken, weil du die Stützmuskulatur entlastest und damit auch schwächst. Nimm dir die Zeit für den Orthopäden.

...zur Antwort

Zunächst: Ohne einen begründeten Verdacht dürfen die gar nix.

Angenommen, es liegt ein begründeter Verdacht vor, dann dürfen sie immer noch nicht in deine Tasche sehen, dazu bedarf es deiner Erlaubnis. Sie dürfen dann aber die Polizei rufen und dich bis zu deren Eintreffen festhalten. Ohne begründeten Verdacht dürfen sie auch das nicht.

Die Polizei wiederum darf bei begründetem Verdacht in deine Tasche sehen.

...zur Antwort