Was zahlt die Versicherung nach Hagelschaden (Auto)?

Bei den Unwettern gestern in Niedersachsen hat es mein geliebtes Auto leider hart erwischt, Tennis Ball große Hagelkörner haben das komplette Auto zerschlagen. Besondere schlimm hat es Dach und Dachholme erwischt, welche teil komplett verzogen und wellig sind (man kann da nicht mehr von einzelnen Beulen sprechen.

Natürlich hoffe ich das da noch was zu reparieren ist aber Realist wie ich bin scheint das an einigen Stellen unreparabel zu sein, damit wohl ein Totalschaden oder ein wirtschaftlicher Totalschaden. Genau muss das natürlich der Gutachter der Versicherung und natürlich der von mir bereits verständigte unabhängige Gutachter klären. Trotzdem möchte ich nicht ganz unvorbereitet darein gehen.

Das Auto habe ich Anfang diesen Jahres Gebraucht (im Prinzip erste Hand Vorbesitzer war das Autohaus und der Besitzer von dem ich es erworben habe) für knapp über 9000€ gekauft. Wobei man sagen muss, dass das ein echtes Schnäppchen war, da man die Fahrzeuge recht schlecht los wird und der Vorbesitzer finanzielle Schwierigkeiten hatte und noch einen Kredit in höhe von 8700€ offen hatte.

Nun möchte ich im Falle eines Totalschadens natürlich so ein Auto wieder haben. In genau dieser Motorversion (1,9 Turbo Diesel). Wichtig ist mir auch Volleder un das integrierte Navi/Freisprecheinrichtung.

Der eigentliche Wert dieses Autos sollte irgendwo zwischen 10.000 und 15.000 Euro liegen. Das Problem was ich sehe ist, dass es auf den Automarkt derzeit nur ein Fahrzeug dieses Modells, mit diesem Motor und dieser Ausstattung gibt. Das ist ein EU-Import der anscheinend wie Blei (typisch für Modell und Marke) beim EU Händler steht, ist natürlich ein Neuwagen für 20.000€ (Das Modell wird eigentlich seit 2011 nicht mehr gebaut und die Bestände der Vertragshändler [wie gesagt Blei] wurden Ende 2012 abverkauft).

Nun ist meine Frage was bekomme ich von der Versicherung im Falle eines Totalschadens. Muss ich wohl oder übel auf ein anderes Modell umsteigen bzw. muss ich abstriche bei Kilometer Laufleistung oder Baujahr machen, wenn ja zu wie viel kann mich die Versicherung zwingen ?

Oder Berechnen die Versichungen den Preis den sie Zahlen nicht nach den Aktuellen Gebrauchtmarkt Preisen ? Wenn nein wonach dann ? Und wie kann ich es vermeiden dort groß Verlust zu machen ?

Auto, Hagelschaden, Versicherung, Recht
5 Antworten
Kabel Deutschland (DSL Comfort) Rechnungen trotz Kündigungen

Guten Tag,

wir haben einen Vertrag für Digitales Kabelfernsehn abgeschlossen. Dannach haben wir uns da wir mit dem Kabelfernsehn zufrieden waren auch für Internet von Kabeldeutschland entschieden. Nun haben wir uns ein Haus gekauft, dort sind die Zuleitungen zum Haus so alt das wir einen Kabel Deutschland Service Techniker gerufen haben ob das Fernsehn bzw. Internet an unserem neuen Wohnort überhaupt verfügbar sei. Der Techniker kam relativ schnell zu der eindeutigen ausage das, dass Kebelfersehn an unserem neuen Wohnort nicht verfügbar sei. Auf die Frage ob denn Internet verfügbar sei sagte er ebenfalls das es nicht möglich wäre und empfahl uns auch diesen Vertrag zu Kündigen.

Kabel Deutschalnd akzeptierte die Kündigung von Kabelfernsehn Problemlos, und hatte sich in einem schreiben über die Fehlinformation auf ihrer Hompage (dort war Internet sowie Kabel Fernsehn Verfügbar). Auch die Kündigung des Internets akzeptieren sie (dort haben wir das Schreiben den Kabel Technikers beigelegt und die An und Abmelde bescheinung), allerdings erst zum 28.12.10 dem eigentlichen Vertragsauslauf.

Die Kündigung war aber zum 1.09.10 da wir ab dann hier am neuen Wohnort wohnten wo ja auch kein Internet zu Verfügung stand.

Nun kriegen wir weiter rechnungen von Kabel Deutschland für das Internet. Warum ? und was können wir machen ?

Viele Grüße

Kabel Deutschland, Vertragsrecht
4 Antworten