Selbstverletzen als Hilfeschrei?

Hey,
Ich hab mich seid ein paar Wochen mehrfach
selbst verletzt.
Mir geht es leider nicht so gut und ich weine sehr oft.
Ich dachte wenn ich mich schneide  dann kann ich den seelischen Schmerz überdecken.
Allerdings hab ich auch diesen Drang das das jemand sieht.
Wieso?
Nicht weil ich Oberfläche Aufmerksamkeit haben will sondern weil ich möchte das jemand mal sieht wie „bescheiden“ (Gutefrage.net erlaubt keine Ausdrücke haha) es mir geht.
Vorallem meine Familie soll es mal merken.
Meine Eltern meinen sie haben mich stark erzogen, es stimmt ich bin kein schwacher Mensch aber ich kann auch nicht alles von meiner Kindheit aus mittragen, es belastet mich genauso.
Oft hab ich mir auch gewünscht einfach mal ein paar Wochen sehr wenig zu essen um anschließend in der Schule umzukippen.
Es ist einfach ein Hilfeschrei den keiner hört.
Und wenn ich versuche mit Leuten normal über meine Probleme zu reden dann kann ich mich selbst nicht ernst nehmen und fühle mich sofort schwach, und ich hab ein großes Problem damit Schwäche zu zeigen.
Meine freunde können meine Probleme auch nicht wirklich verstehen da sie sehr speziell sind.
Und ich geh ganz sicher nicht zu nem Therapeuten der denkt ich hab nh Ding an der Waffel.

Aber irgendwie weiß ich nicht was ich tun soll, also wie es mir besser gehen soll?

Gesundheit, Therapie, Freundschaft, Körper, Psychologie, Gesundheit und Medizin, klapse, Liebe und Beziehung, psychisch, SvV
5 Antworten