Frag doch deine Eltern und holt zusammen das Handy was is das Problem?
Sie werden dein Handy doch eh irgendwann sehen und es wird sie bestimmt interessieren wofür du dein Taschengeld ausgibst.
Außerdem würde ich mir an deiner Stelle das iPhone 7 holen oder sogar 8.

...zur Antwort

Wenn du sie nicht liebst lass es sein.
Du wirst es bereuen.

Und wenn du es ihr sagen willst dann sag lieber „Hey ich liebe dich nicht und ich möchte mein erstes Mal mit einem Mädchen haben das ich liebe“
Statt zu sagen „du bist hässlich ich will dich nicht im Bett.“

...zur Antwort

Ich hab auch eine Essstörung.
Bin genauso in einer Gruppe.
Ich verstehe dich aber würde dir dringend raten das jemanden zu erzählen der auch die Entscheidung treffen kann ob Klinik oder nicht.
Ich glaube persönlich es würde dir sehr gut tun.
Ich verstehe das du Panik hast das ist logisch aber du musst bedenken das du wieder gesund werden musst und diesen harten Weg gehen musst (früher oder später)

...zur Antwort

Das wird auf Dauer nix bringen.
Ich staune das sie überhaupt zulässt das jemand für Sie Kocht.
Ich hab selber eine Essstörung und hasse das persönlich.
Was du halt machen kannst ist keine Light Produkte verwenden und an Ölen und Fetten nix zu sparen.

...zur Antwort

Also generell find ich nicht das man die Jugend verallgemeinern kann.
Die Jugend ist respektlos die Jugend Macht das und das...
Das stimmt nicht!
Einige in meinem Alter denken auch so.
„Gott sind die respektlos!“
Aber ich verhalte mich generell nicht so gegenüber erwachsenen.
Heutzutage wird einfach viel gedudelt.
Es gibt Lehrer die lassen mit sich umgehen wie man will und dann gibt es welche wo man sich das nicht einmal trauen würde.
Jeder is da anders.
Trotzdem sind nicht alle gleich.

...zur Antwort

Geh dem Hunger nach!
Du hast deinem Körper so lange die Nahrung verweigert und jetzt will sich der Körper alles wiederholen.
Es ist also vollkommen normal.
Irgendwann lässt das nach wenn dein Körper alle Nährstoffe wieder hat.
Schau mal auf YouTube es gibt viele die sich dazu äußern und das selbe erlebt haben.

...zur Antwort

Mach es lieber langsamer!
Dann hast du mehr davon weil du dein Traumgewicht für immer halten kannst und nicht irgendwann wieder bei über 80kg bist

...zur Antwort

Um Magersüchtig zu sein musst du psychisch ein Problem haben.
Wenig essen könnte heißen das du ein Problem hast was Portionen angeht das du nicht weißt was es heißt sich gesund zu ernähren.
Du könntest einen Kurs machen bei jemanden der Ahnung hat von Ernährung (auch von einem Arzt).
Das würde dir helfen wieder ordentlich essen zu können.
Wenn du eine Magersucht hättest dann wärst du psychisch krank also hättest z.b in deinem Leben ein Ergebnis gehabt was sehr schlimm für dich da und dadurch hast du die Magersucht entwickelt.

...zur Antwort

Magersucht: brauche ich den absoluten Tiefpunkt um gesund zu werden?

Hallo, ich habe schon seit Jahren magersucht bzw zwischendurch hatte ich auch bulimische phasen, phasen in denen ich mich in Sport reingesteigert habe, oder auch relativ "gesunde" phasen-jedenfalls vom Gewicht her. Von August bis Ende Oktober war ich in einer Klinik. Das hat mir auch wirklich gut geholfen und ich bin jetzt auch meistens total motiviert gesund zu werden. Aber da ist so eine Sache, die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf geht: immer wieder denke ich, ich war noch nicht krank genug und hätte noch leichter sein müssen bevor ich gesund werden kann. Mir wurde gesagt, dass das viele denken die magersucht haben. Aber ich glaube bei mir ist es nochmal viel viel krasser. Ich denke rund um die Uhr daran. Mein niedrigstes Gewicht waren 41 kg bei 1.61m. Ich weiß, das ist echt wenig. Aber es nervt mich so sehr dass ich es nie geschafft hab unter die 40 zu kommen. Und es nervt mich, dass ich als ich in die klinik kam schon 44 kilo wog. Ich denke immer, wenn ich noch einmal abnehmen könnte und nur noch ein einziges mal an einen Punkt kommen könnte, an dem es echt kritisch wäre mit dem Gewicht, dann hätte ich es auch endlich verdient gesund zu werden. Ich denke immer, dass ich das nie "geschafft" habe, steht meiner Gesundung im Weg. Immer wenn ich das leuten erzähle, sagen sie mir, das sei Quatsch, dass es mir dann leichter fallen würde gesund zu werden und zu essen, und ich würde meine gewichtsgrenze nur immer immer weiter runter setzen und würde niemals das Gefühl haben, leicht oder krank genug gewesen zu sein. Ich glaube Ja, dass das bei den meisten Mädchen der Fall ist. Aber bei mir denke ich wirklich dass ich diesen Tiefpunkt einmal erreichen muss. Ich bin echt irgendwie überzeugt davon, dass ich danach ohne Probleme zulassen könnte gesund zu werden, die gewichtszunahme akzeptieren würde und mich berechtigt fühlen würde zu essen. Ich will ja gesund sein. Aber ich glaube das werde ich nicht ohne diesen Tiefpunkt vorher. Kennt das hier jemand ?

Ich weiß es ist bescheuert. Aber ich bin einfach so verzweifelt weil ich diesen Gedanken nicht loswerde. Könnte an meiner Theorie was dran sein oder ist es einfach nur krank und ein Trugschluss?

...zur Frage

Das was du denkst ist totaler Quatsch.
Du warst krank und das sehr schlimm.
Und Magersucht ist ja eine psychische Erkrankung und wie man merkt ist der psychische Teil sehr stark bei dir gewesen als die Auswirkungen auf das Gewicht.
Das heißt aber nicht das du weniger krank warst/bist.
Du musst versuchen mit Hilfe diese Gedanken loszuwerden weil das ist noch ein Form deiner Essstörung.
Wenn du später mal wieder gesund bist dann wirst du aus den Wolken fallen wenn du dich auf Fotos siehst du wirst denken „Oh Gott war ich da krank“
Oder „meine Güte war ich Dürre“

...zur Antwort

Wasser getrunken
Wasser Einlagerungen
Das Essen von den letzten Tagen wirkt erst nach 2 bis 3 Tagen das heisst es kann sein das du jetzt erst zunimmst von dem was du vor 3 Tagen gegessen hast

...zur Antwort

Abnehmlogik?

Laut meiner Berechnungen kann ich NICHT abnehmen!
Nun ja morgens esse ich hald so ein teil(ist aus semmelteig aber ganz flach,das gibts nur in unserem Ort) mit butter bestrichn und n yoghurt dazu trinke ich tee mit saft drinnen

In der Pause esse ich ein Käsesemmel und in der 2ten Pause irgendein Obst (wo alle anderen nur süßes essn und die sind dünn🙄)

Mittags esse ich(wenn ich kein Nachmittag habe)meistens was mit nudeln also zum Beispiel Nudln mit Lachs(ein ganzes filet)

Und abends dann hald nochmal was warmes (da mein papa mittags kalt in der arbeit ist essen wir abends nochmal warm)
Z.bsp. Gemüsenudeln oder ne Pizza oda n Schnitzl oder Cordon blue oder sowas

Und dann das größte Problem: Ich drinke nur so eine Schorle !Ich habs tausend mal mit wasser probiert! Es geht nicht!Und verdünnen kann man die Schorle schlecht weil se dann komisch schmeckt!

Ich würde wenn ich alleine wäre den ganzen Tag nichts drinke weil ich keinen Durst verspüre🤷‍♀️Meine Mama zwingt mich dazu was zu drinken

(Bin 13, 1.65 und ca.64 kilo) hab mich schon länger nimma gewogen da es nur frustriert
Hab mal wegen null bewegung letztes jahr insgesamt 20 kilo zugenommen (hab zwischenzeitlich 63 kilo auf 1.58 gehabt)da ich auch wegn einer freundin nur noch süßes gegessen habe und gesessen bin....

Inzwischen schau ich das ich es schaff mindestens 3 mal pro woche workouts zu machen bzw so viel wie möglich mich körperlich zu bewegen
Leider nicht immer wegn schulischen Gründen möglich(geh aufs gymi und sitz meistens bis halb 6 mit lernen und allem und dann gibts abendessn ,im Sommer ist das besser da ist es hell und man kann noch fahrad fahren oeer so in den ferien)
Mein ziel wären 60 kilo

Hätte an Volleyball oder Badminton Intresse schaffe es aber nd da ich kaum mit der schule hinterherkomme ( muss jetzt dann noch französisch lernen🙄 deswegen beende ich das ganze jetzt)
Danke❤️

...zur Frage

Also ich esse
Früh ganz viele Kohlenhydrate und zum Mittag noch mal Kohlenhydrate mit tierischen Fett und abends auch nochmal Kohlenhydrate.
Du musst echt auf die Nährstoffe achten.
Ernähre dich mehr pflanzlich und iss gesunde fette (pflanzliche) also Olivenöl oder Magarine ist auch Oke (keine Butter)
Iss gesunde Kohlenhydrate also kein Weizen sondern Vollkorn mit ordentlichen Ballaststoffen.

...zur Antwort

Die meisten Läden verkaufen Energys ab 16 Jahren.
Sind auch nicht so gesund und bitte sei nicht so wie die Leute aus meiner Klasse und fühl dich cool wenn du sowas trinkst.
Das is so unnötig.

...zur Antwort

Das was du jetzt hast ist Idealgewicht und egal was du tust wenn du weiter abnimmst wirst du nur Hunger haben weil dein Körper sich gegen so ein niedriges Gewicht wehren wird.

...zur Antwort

Du bist NICHT im Untergewicht.
Ob du wirklich untergewichtig bist kann dir ein Arzt sagen und kein BMI.
BMI setzt sich zusammen aus Größe und Gewicht und dabei wird die Muskel und Fettmasse nicht berücksichtigt, die allerdings eine große Rolle spielt.
Ich bin 160 und meine Ärztin meinte ich sollte 49 - 60kg wiegen.
Mein ideal wäre 55kg.
Also empfehle ich dir auch so 55 bis 58kg zu wiegen :)

...zur Antwort