also ich kann jetzt nur aus der sich t von zu vielem alkoholgenuss schreiben. ich habe gerade selber ebend mal im netz geschaut ob es nicht so ne hausmittelchen gibt wie man das erbrechen verhindern kann wie zb. viel apfelsaft trinken oder irgendwelches gebräu zusammen stellen oder bestimmtes obst essen...ergebnis:nix! man findet halt oft die antwort es rauszulassen wenn man sich übergeben muss weil dein körper sich dabei entgiftet....also habe ich keine weiteren antworten im netz gefunden als halt diese und bestimmte medikamente einzunehmen und bleibe also bei meiner eigener methode.

1.schritt brot essen (gut und langsam kauen,buttertoast hab ich für mich entdeckt) 2.Cola trinken (kleine schlückchen) egal was man macht versuchen nicht daran zu denken sich ablenken , schön langsam und tief antmen wenns kommt kommts eh der körper is da im moment auch stärker ist auch gut so. 3. duschen nicht zu heiß dafür ab und zu mal etwas kühler schalten und dann wieder auf warm NICHT ZU HEISS das betone ich nochmal wegen dem kreislauf!!!! 4.mit einer kaum pafümierten creme eincremen dabei bauch nur bisschen massieren nicht zu doll und nur ganz kurz 5.im schlafzimmer fenster auf und ins bett mit einer dünnen decke im winter halt anpassen man soll ja nicht krank werden und nicht vergessen zur sicherheit schüssel nebens bett und wenns einem schaukelt bein raus und versuchen zu schlafen. bei mir hilft das sehr oft nur wenn man nun wirklich sich so richtig krass besoffen hat dann hilft alles nix mehr und man kanns auch nicht verhindern .nicht vergessen aus seinen fehler zu lernen und es beim nächsten mal etwas ruhiger angehen lassen . ich hoffe ich konnte helfen.

...zur Antwort