wellness oder änhnliches ist immer gut. mit massage, bad, entspannungsmasken, schwimmen etc. aber viele wollen auch einfach nur etwas zeit mit ihren kindern verbringen. überrasche sie doch mit etwas was sie gerne macht

...zur Antwort

Es könnte ein Lipom sein das ist dann eher harmlos. Es könnte aber natürlich auch alles mögliche sein wie zum Beispiel eine Zyste.

Aber warte erst einmal ab was dein Arzt dazu sagt.

...zur Antwort

Meine Oma ist so unzufrieden und ich bin ratlos.

Hallo,

meine Oma (81 Jahre alt) lebt seitdem ihr Mann vor 20 Jahren gestorben ist allein. Aber sie ist nicht wie andere Omas, sondern geht 3 mal wöchentlich ins Fitness-Studio, leitet eine Gymnastikgruppe für Senioren und ist wirklich körperlich richtig fit. Sie sieht auch nicht aus wie 81.

Das Problem ist, dass sie mental in letzter Zeit sehr nachgelassen hat. Es ist nicht so, dass sie dement wäre. Oft gibt es Wochen, in denen sie mental auch völlig in Ordnung ist und auch nichts vergisst. Wiederum gibt es Wochen, wie die jetzige, in denen sie so motivations- und lustlos ist, nur den ganzen Tag rumliegt und total vergesslich ist. Dann sagt sie auch so komische Sachen wie: "Ach eigentlich wäre es doch schon, einfach einzuschlafen." Wisst ihr, wie man sich da als Enkel fühlt? Das ist echt komisch.

Sie hat viele Freunde im Ort, auch außerorts bekommt sie relativ häufig Besuch. Wir als ihre Familie schauen jeden Tag öfters vorbei und verbringen Zeit mit ihr. Also sie kann eigentlich wirklich nicht klagen, was ihr soziales Umfeld angeht. Aber wenn man ihr sagt, sie könne doch mal einen Freund besuchen (im Ort, da sie kein Auto hat), lehnt sie ab und findet Ausreden. Andererseits klagt sie, dass ihr langweilig ist und dass sie kaum Menschen sieht.

Aber wie soll ich damit umgehen? Sie hört in solchen Zeiten auch nicht zu und säufzt nur vor sich hin. Da weiß ich echt nicht was ich sagen soll, wenn ich ihr gegenüber sitze. Es ist einfach sehr schade, weil sie wirklich die besten Voraussetzungen hat, um ein schönes Rentenalter zu haben. Sie hat auch so viele Bekannte die sie wertschätzen und mögen. Eine gute Rente, ein eigenes Haus und einen schönen Wohnort auch. Deshalb verstehe ich auch nicht, warum sie so denkt.

Also meine Frage ist, wie ich mit ihr umgehen soll oder ihr helfen kann. Wie kann ich ihr in solchen Situationen wieder Mut machen?

...zur Frage

Hallo. Natürlich ist es normal in diesem Alter. So etwas kann bei jedem irgendwann mal auftreten. Aber ich würde einfach mal mit ihr rausgehen, irgendwo in einem schönen Ort spazieren gehen zu Beispiel in einem Park oder an einem See wenn es bei euch in der Nähe soetwas gibt. Warscheinlich vermisst die ihren Mann also wenn sie wieder traurig darüber ist dann versuche sie einfach mit allen Mitteln abzulenken. Versuche mit ihr ins Gespräch zu kommen. Rede mit ihr über schöne Dinge die sie aufmuntern könnten. Versuche mit ihr und der ganzen Familie mal etwas zu unternehmen das ihr irgendwo hingeht und euch amüsiert. Du wirst das schon schaffen. Glaub nur an dich. (:

LG luckieone

...zur Antwort