Ich denke schon, dass das irgendwie zusammenhängen könnte. Dir wurde durch dieses Mobbing das Gefühl gegeben, nichts wert zu sein. Außerdem kannten dich deine Mitschüler nicht wirklich (davon gehe ich jetzt mal aus) und haben nur nach deinem Aussehen geurteilt (Vorurteil: entsteht dadurch, dass man sich selbst in der Opferrolle sieht und sich deshalb jemand anderen sucht, um sich stärker zu fühlen). Wahrscheinlich denkst du, das erste/einzige, worauf deine Mitmenschen achten, ist deine Figur. Das stimmt allerdings nicht, klar es ist halt das erste was auffällt, da ist es aber egal ob es deine Figur ist, deine Kleidung, ein möglicherweise vorhandener Rollstuhl, eine Brille, etc. (auch wieder Vorurteil: nennt man Marker --> aufgrund dessen wird dann über einige weitere Vorgänge das eigentliche Vorurteil gebildet, wofür man eigentlich gar nichts kann, außer zu versuchen sich nicht zu stark beeinflussen zu lassen).

Tipp: Wenn du gerne mit deiner Freundin und ihren Kollegen zusammenbist und ihr euch versteht, dann triff dich doch weiterhin mit ihnen und hab keine Scheu. Nur weil sie vielleicht beliebter sind oder es in der Schule waren, heißt das nicht, dass sie was besseres sind als du. Wenn sie dich wirklich mögen, KANNST du dich gar nicht blamieren.
Ich denke, du musst "nur" lernen, dich so zu akzeptieren wie du bist, dann kommt der Rest schon.

Wenn du dich allerdings nur mit deiner Freundin treffen möchtest, ohne Kollegen, dann sprich mit ihr und wenn sie wirklich deine Freundin ist, wird sie das verstehen

PS: ich brauche auch immer  eine Weile um Menschen kennenzulernen, dann halte ich mich eher zurück mit dem Sprechen, aber mit der Zeit unterhalte ich mich dann auch mehr mit ihnen.

Sorry, dass der Text so lang wurde aber ich hoffe, ich konnte dir irgendwie wieterhelfen ;)


...zur Antwort

Nimm doch sowas wie "Warum tritt Appendizitis so häufig bei Kindern auf?" oder "Appendizitis im Zusammenhang mit dem Kindesalter". ;)

...zur Antwort

Hab die Serie als Ebook (aber leider noch nicht gelesen), aber ich denke nicht, dass es einen Unterschied gibt, denn es ist ja nach wie vor derselbe Autor und derselbe Übersetzer. Das Buch wurde ja nur von einer anderen Firma gedruckt.

...zur Antwort

Tu dich mit einem Lehrer zusammen. ;)

Sowas müssen wir in Österreich bei der neuen Zentralmatura auch machen, nennt sich VWA (vorwissenschaftliche Arbeit) bei uns. Du suchst dir ein Thema und einen Betreuungslehrer aus. Im Prinzip schreibst du die Arbeit alleine, kannst dich aber bei Fragen an den Betreuungslehrer wenden, der die Arbeit am Ende auch komplett durchliest ;)

...zur Antwort

Vllt. hat diese Person im Moment zu viele Freundschaftsanfragen (je nach Berühmtheit der Person :D ) oder sie hat die Funktion deaktiviert.
Außerdem: Wenn du die Person abboniert hast, ist das sowie eine Freundschaft die nicht erwidert wird, du siehst was diese Person macht, sie aber nicht was du machst. Deabonniere diese Person doch mal und schick ihr dann eine FA. Macht ja auch keinen Sinn jemanden erst zu abonnieren und ihr/ihm dann eine Anfrage zu schicken ;)

...zur Antwort