Wenn du dich traust, ein bißchen mehr in die Offensive zu gehen und mit ihm flirtest, kannst du zumindest herausfinden, ob ER es überhaupt wert ist, dass du auf ihn stehst. Solange du dir nicht gleich zu viele Hoffnungen machst, ist ein kleiner Flirt ja auch lustig. Sowas dient ja auch immer auch dazu, herauszufinden, wie der andere so tickt. Je mehr du dir klar machst, dass es nichts zu verlieren gibt (außer vielleicht ein paar Illusionen oder Ängste), desto lockerer kannst du bleiben. Viel Glück und viel Spaß!

...zur Antwort

Wenn du kannst, mach eine Powerpointpräsentation oder Folien (Overheadprojektor), notfallls Fotokopien, die du verteilen kannst, mit Fotos von dem Beruf (Handgriffe, Arbeitsplatz usw.), mit Statistiken, die du im Internet findest (z.B. was verdient man da, in diesem beruf, wieviel Lehrstellen gibt es dazu usw. Was auch immer). Damit kannst du dein Referat aufmöbeln und notfalls beschreiben, was darauf zu sehen ist. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Je nachdem, weshalb er gesessen ist, ist es vielleicht gar nicht gut, wenn er sofort in sein "altes" Leben zurückrutscht. Du tust ihm vielleicht gar keinen Gefallen, wenn du ihm gleich eine "Sause" organisierst. Geh lieber mit ihm als erstes in eine ruhige Bar (vorausgesetzt er ist kein Alkoholiker) und frage ihn, wie er sein neues Leben denn nun aufzäumen will. Und frage ihn, wie du ihn unterstützen kannst. Das schönste Präsent ist ein wirklich guter Freund, der ein echtes Interesse an einem hat.

...zur Antwort

Rammler heißen auch Klopfer, weil sie damit ihr Revier markieren. Die beiden Hasen machen sich ständig gegenseitig ihr Revier streitig. Das ist purer Stress für sie. Tipp: Beide kastrieren lassen oder für mehr Platz sorgen.

...zur Antwort

Ich würde erst einmal selbst ein bißchen abwarten, wie es sich zwischen euch entwickelt. Deiner Mama würde ich - damit sie sich nciht allzu sehr wundert, wenn du öfter Ferngespräche führst - vielleicht ein paar verschmitzte Andeutungen machen, dass dich da jemand interessiert usw... Oft sind die Mamas dann sogar recht verwörerisch. Väter hingegen halten es manchmal schwer aus, wenn die Tochter einen Freund hat, also stell ihn wirklich erst vor, wenn du dir sicher mit ihm bist. PS: Meine Tochter ist auch vierzehn.

...zur Antwort

Das ist normal und völlig unbedenklich. Schmerzen oder Beschwerden hast du ja keine, oder? Mach dir keinen Stress: Jeder sieht da so unterschiedlich aus...

...zur Antwort

Wir haben ihr über pixopolis ein Album gemacht. Darin sind alles Stationen ihres 18jährigen Lebens festgehalten. Neben vielen, Fotos auch kleine Zettelfundstücke, Kinderbilder, Briefchen, Eintrittskarten, Urkunden usw. Bei allem natürlich Jahreszahlen oder kleine nette Bemerkungen. Meine Tochter hat stundenlang vor Rührung geweint. Kostet - neben der stunden-, teil tagelangen Sortier, Scan- und LayOut-Arbeit - je nach Umfang rund 40 Euro und kommt als Hardcover. Man kann sowas aber auch händisch kleben. Schönes Fotobuch kaufen und alles mit Uhu einkleben. Wichtig ist einfach der Erinnerungswert.

...zur Antwort

Warte wirklich lange genug, bis du den Vogel fliegen läßt. Er sollte so zutraulich sein, dass er auf deine Stimem reagiert und zu dir herkommt, wenn du ihn rufst. Damit er womöglich handzahm wird, brauchst du Geduld - und ein bißchen Futter. Gib dem Tierchen eine Weile nichts, "Hunger" ihn also ein bißchen aus. Dann leg dir Futter auf die Hand und leg die Hand entspannt in den Käfig. Das kann sogar eine Stunde dauern, bis der Vogel dir vertraut. Da solltest du dich auch nur ganz, ganz langsam bewegen, leise und beruhigen sprechen. Wenn der Vogel das Futter entdeckt hat, wird er eine Weile mit sich ringen und hin- und hergerissen sein. Bleib geduldig. Meiner wurde schließlich "weich", weil ihn auch noch mein Ring interessierte, an dem er herumzupfen wollte. Irgendwann war dann das Eis gebrochen und er pickte Körner von der Handfläche. Später hüpfte er auch drauf. Mach das ein paar Tage genau so. Du wirst sehen, das wird immer besser. Dann kannst du ihm allmählich das Türchen aufmachen. Wenn er nicht mehr zurück will, weil er die Freiheit schöner findet, dann mach das Türchen zu und lass ihn eine Weile nicht ans Futter. Wenn er hungrig ist, geht er von selber rein. Schöner ist es natürlich, wenn er zu dir kommt und du ihn mit dem Finger hineintun kannst. Die Geduld zahlt sich also unbedingt aus. Viel Spaß.

...zur Antwort

Diese Leinwand nennt man Bluescreen. Manchmal wird auch grün genommen. Ein Objekt wird vor dieser Leinwand aufgenommen, anschließnd werden alles Blau (bzw. Grün-)anteile "herausgerechnet" (darauf achten, dass Objekt kein blau/grün enthält!). Danach kann statt des Blau ein Bild nach Wahl eingefügt werden. Welche Softwre dazu allerdings nötig ist, weiß ich ncicht, da ich das Verfahren nur von professioneller Seite her kenne.

...zur Antwort

Dazu brauchst du keinen normalen Hausarzt, wenn der "nichts" findet. Zumindest nimmt er dich nicht sonderlich ernst, scheint mir, sonst hätte er dich längst an einen Fachmann überwiesen. Gehe bitte - notfalls ohne Überweisungsschein - zum Lungenfacharzt und lass abklären, woher die Schmerzen kommen. Ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt kann dir sagen, ob z.B. deine Nasenscheidewand korrigiert werden muss, damit du besser Luft bekommst. Schmerzen sind ein Zeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist, dem muss man auf die Spur kommen.

...zur Antwort

Für: man hat jemand zum anlehnen, zum kuschen, zum reden, kannmit jemanden lachen und weinen, schönen Augenblicke austauschen, sich ärgern, sich reiben, diskutieren, streiten, versöhnen, gemeinsame Pläne schmieden, Händchen halten, kleine vertraute Breifchen schreiben und und und. Dagegen: Naja, es ist halt jemand um einen herum, das kann auch Kraft kosten. Wen man einen anderen nur kurze Zeit erträgt, ist das (momentan) nichts für eine enge Beziehung, würde ich sagen.

...zur Antwort

Es könnte sein, dass die haut dort einfach recht empfindlich ist und reageirt, wenn Samenflüssigkeit daran kommt. Ich nehme aber eher an, dass du einen Pilz oder eine andere Infektion hast. Geh zum Frauenanrzt und lass das unbedingt untersuchen. Und lass dir eine Partnerbehandlung geben, denn sonst überträgt dein Freund die Keime wieder an dich zurück.

...zur Antwort

Das sieht nach einer Allergie aus, oder das Grün war verunreinigt. Auf jeden Fall schnell zum Hautarzt!!! - und wenn es verunreinigtes Zeug war, dann gleich den Tätowierer zur Verantwortung ziehen.

...zur Antwort

Du kannst jetzt schon einen Schwangerschaftstest machen - vorausgesetzt, sie verzögert sich deswegen. Ansonsten: wenn du jung bist oder z.B. in einer Stresssituation, verzögert sich oft der Zyklus. Unter Umständen könnte er vielleicht mit Hilfe von Pille usw. eingestellt werden. Geh am besten zum Frauenarzt.

...zur Antwort

Ich würde sofort immer in die erste Reihe gehen, weil ich es mag, wenn man jede Regung bei den Schauspielern sieht. Man sitzt aber halt auch wirklich nah drauf und wenn man Pech hat, ist es ein bißchen wie ein "Rasierplatz". In der Regel sind das aber die teuersten Plätze, also sollte man eigentlich gut sehen.Erkundige dich doch beim Theater selber, wie weit man von der Bühne entfernt sitzt.

...zur Antwort

Ich würde das alles nicht zu sehr überbewerten. Ich beobachte häufig, dass man sich in Cliquen usw. immer irgendwelche Küßchen auf die Backe gibt, sich als BF-best friends bezeichnet oder sonstwie sich "hab dich lieb" usw. sagt. Das sind aber alles Kumpels, die sich zeigen wollen, dass sie sich nahestehen. Solange dein Freund sich dir gegenüber noch eindeutig verhält, kannst du dich entspannen. Frag ihn doch mal in einer ruhigen Minute, ohne Druck zu machen, wie er xy denn so findet. Unterstelle ihm nichts, sonst gibts gleich Blockade. Wenn er neutral antwortet, kannst du ja sagen, dass du immer wieder unsicher bist, wenn sie da ist und dich immer ein bißchen ärgerst über solche Situationen. Vielleicht kannst du ihn bitten, sch noch etwas eindeutiger zu verhalten. Generell: du wirst niemals verhindern können, dass die Menschen, die du liebst, auch andere Menschen gerne mögen. Wenn sie das nicht täten, wären sie ja Autisten und das wäre dir sicher auch wieder nicht recht...

...zur Antwort

Illoyalität ist das Gegenteil von Loyalität und bedeutet, dass einer einem anderen gegenüber Verrat begeht, mit dem er eigentlich eng verbunden ist. Dass er nicht hinter ihm steht, obwohl er das eigentlich müsste. Oder dass er Dinge tut, die dem anderen schoden, obwohl dieser eigentlich ein Gefährte ist.

...zur Antwort

Ich glaube, du bist in einer Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen besser aufgehoben. Die arbeiten sehr viel mit therapeutischen Methoden und weniger mit Medikamenten wie in der "normalen" Psychatrie. Die Anmeldezeiten der Kliniken können relativ lange dauern, deshalb vielleicht mehrere anfragen. Im Internet kannst du ja malunter Psychosomatik schauen. Am Chiemsee und in Bad Endorf gibt es einige Kliniken, die u.a. auch Paniksyndrome behandeln. Für das Kind läßt sich sicher ein guter Platz finden, ausserdem bist du ja nicht in der "Geschlossenen", wobei allerdings manchmal Abstand zur Familie sehr wichtig ist. Das wichtigste für ein Kind ist, dass es der Mama wieder gut geht! Gute Besserung

...zur Antwort

Wenn das Kind in einer (öffentlichen) Einrichtung ist, würde ich erst mal dort nachfragen, wer über so etwas momentan entscheidet und erklären, warum du deine Halbschwester kennen lernen willst. Schildere ruhig, warum du keinen Kontakt zu deienm Vateer hast (das meiste werden die ohnehin wissen). Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, dein Schwesterchenkenne zu lernen. Oft sind die in solchen Heimen sehr froh, wenn es nette Bezugspersonen für ihre Schützlinge gibt. Wenn sie blocken, versuche es übers Jugendamt. Du kannst das übrigens ja auch schon jetzt, mit 17, versuchen warum nicht? Alles weitere kannst du ja dann Stück für Stück herausfinden, wenn du das Mädchen kennst. Viel Glück!

...zur Antwort
schulmediziener aufsuchen

Geh erst mal zu einem Allgemeinarzt und schildere ihm die Symptome. ob ein Burn Out vorliegt, könnt ihr dann gemeinsam überlegen. Von Schilddrüse bis sonstigen Hormonstörungen kann es eine relativ gut erklärbare Ursache haben, warum es dir schlecht geht. Vieles läßt sich medikamentös oder alternativ gut behandeln. Eine Frage noch: Warum bestrafst du dich damit, dass du in deinem Elend verharrst? Gönne dir selber, dass du hinter die Ursachen kommst und deinem Leben etwas abgewinnst.

...zur Antwort

Wenn Sie das Geld häten: würden Sie nach Südafrika fliegen? Glauben Sie, dass die WM in Südafrika ein Erfolg wird? Was fasziniert Sie besonders an der WM? Bei Männern: Was macht ihre Frau, wenn Sie Fußball schauen? Bei Frauen: Was gefällt Ihnen am Fußball? Wie verhält sich Ihr Mann/Freund in dieser Zeit? Was stört sie bei der WM? Wie schätzen Sie die Chancen Deutschlands bei der WM ein?

...zur Antwort

Ich finde das eine gute Idee, wenn du ihn beim Sport ansprichst. Frag ihn doch zu einer bestimmten Technik oder welche Erfahrungen er mit Turnieren, dem oder dem Trainer hat usw. Aber egal wie: Du weißt nie, ob du einen Korb bekämst, wenn du es nicht einfach mal versuchst. Die Möglichkeit des Scheiterns gehört bei allem, was wir probieren, dazu. Das gilt für ihn genauso. Vielleicht freut er sich, wenn du auf ihn zugehst? Wenn nicht, dann passt es ohnehin nicht und dann ist es gut, dass du es schnell erfahren hast. Nur Mut, er wird nicht beissen...

...zur Antwort

Naja, das sieht schon so aus, als müsstest du da kräftig drauflegen fürs Essen untertags und zum Frühstück. Weil das Lunchpaket (kein Frühstück im Hotel! Bekommt man nur einfach unter den Arm geklemmt) klingt extrem lieblos und billig. Wenn dich das nicht stört - ich vermute, das Ganze ist dermaßen bilig, dass sie da dann sparen. All inclusive: auch der Frust.

...zur Antwort

z.B. Vor dem Haus: Ein Mädchen kommt vom Joggen zurück und macht auch noch zuhause Fitnessübungen. Einer ihrer Freunde, die vor dem Haus herumstehen, wundert sich: seit wannist sie so sportlich? Sie gibt zur Antwort, dass sie schon fünf Kilo wegtrainiert hat und noch fünf weg haben will. Obwohl sie dann begehrlich auf die Pizza ihrer Freunde schielt, kaut sie nur so ein bißchen auf einem Apfelschnitz herum. Die Mutter kommt heraus, hat leckeres Abendessen gekocht. Das Mädchen sagt , sie hat keinen Hunger. Sie hat schon was gegessen, ausserdem muss sie gleich noch ein paar Situps machen, da ist Essen nur ungesund. Die anderen wundern sich zwar, sagen aber nichts. Als das Mädchen geht, unterhalten die übrigen über sie.

...zur Antwort

Zum einen genau das, was du vermutest. Überall wo man gefühlsmäßig nicht mehr frei entscheiden kann, weil man übergeordneten Denk- und Verhaltensmustern ausgeliefert ist, kann man vom emot. Abhängigkeit sprechen. Kinder sind allerdings auch emotional abhängig von ihren Eltern. Es war wohl ntwicklungsgeschichtlich notwendig, sich emotional an die Versorger anzupassen. Liebesentzug kann genauso treffen, manchmal sogar mehr, wie eine Ohrfeige. Ähnlich ist es oft in Partnerschaften, wo es dem einen nur gut geht, wenn es dem anderen auch gut geht. Ich denke, überall, wo Lebens- und Gefühlsgemeinschaften existieren, kann man emotional voneinander abhängig sein. Das muss nicht unbedingt schlecht sein, jedoch ist man dann unter Umständen nicht mehr Herr des eigenen Willen. Bei Suchtmitteln oder bestimmten (neurotischen) Verhaltensweisen handelt es sich oft um Lösungs- und Überebensstrategien, die irgendwann einmal entwickelt wurden und beibehalten werden. Kommt wieder ein ähnlicher oder derselbe Reiz, dann fällt man automatisch in das Muster. Dabei glaubt man vor allem, sich nicht gut zu fühlen,wenn man sie unterläßt. Man "braucht" das Suchtmittel - ob es nun eine Zigarette oder ein Mensch ist.

...zur Antwort

Erst mal dachte ich, es fängt ein wenig arg allgemein an. Mit deiner Einleitung rätst du ja dem Leser ab, sich für dich zu interessieren. JEDER kann etwas über seine Kindheit erzählen und keine ist wie die andere! Das waren wie gesagt, meine ersten Gedanken. Dann aber las ich weiter und dacht: holla, das ist aber eine ganz besondere Geschichte und vermutlich ein ganz besonderes Schicksal. Ich finde, du solltest unbedingt etwas daraus machen. Dazu brauchst du aber den Mut, ins Detail zugehen. Schreibe erst einmal einzelne Szenen, Bilder, die dir im Kopf geblieben sind. Bleib genau, schildere sie anschaulich und bleib nah an deinen Gefühlen, an deiner Wahrnehmung. Das ist es, was Literatur so besonders und so kostbar macht: dass der Autor auf eine Weise Dinge und Umstände be-schreibt, die sonst niemand so schreiben könnte. Feile nebenbei an deinem Stil: präzise Ausdrücke, klare Bilder. Keine Floskeln, keine Allgemeinplätze. Nur Mut!

...zur Antwort

Erst mal: Dein Freund hat menschlich gesehen vollkommen Recht, dass er etwas über seine Herkunft erfährt. Dass es ihm besser gehen wird, wenn er seinen vater kennt, ist nicht garantiert. Der Schuss kann auch nach hinten losgehen.Wenn es ihm aber einfach keine Ruhe läßt, sollte er nochmal seien Mutter dazu befragen und sich nicht abwimmeln lassen. Er könnte auch versuchen, beim damals zuständigen Jugendamt Informationen über seinen Vater zu bekommen, falls die damals involviert waren. Dann, ganz wichtig. Wenn dein Freund Depressionen hat, so stehen die auf einem anderen Blatt und sind medikametös behandelbar. Erkundige dich beim "Bündnis gegen Depression", wie man vorgehen könnte. Es gibt den sog. "Väteraufbruch", bei dem zwar hauptsächlich alleinerziehende Männer, bz.w Scheidungsopfer sind, aber vielleicht kann dein Freund dort gute Tipps bekommen. Ausserdem würde ich konkret im Internet eine Selbsthilfegruppe mit dem Thema suchen. Dass er aus beruflichen Gründen nicht zum Psychologen darf, kann ich gar nicht glauben. Wo arbeitet denn dein Freund, beim Geheimdienst? Es ist wichtig, dass er sich Unterstützung von allen Seiten holt! Viel Glück!

...zur Antwort

Ich glaube, du musst dir ein bißchen mehr Zeit geben, dir erst sicherer bei deinem Freund zuwerden, bevor du mit ihm zusammen gehst. Der andere rechnet ja doch eigentlich damit, dass du das auch wirklich willst, mit ihm zusammen sein. Würdest du ja wohl auch. Wenn du aber unsicher bist, weil dir zum Beispiel zu viel Nähe nicht ganz geheuer ist, oder er viel mehr von dir will als du geben kannst, dann finden sich automatisch plötzlich tausend merkwürdige Gründe ein, die einen dann stören. Das kannst du dann als sicheres Zeichen nehmen, dass irgendwas nicht stimmig ist. Manchmal findet man das übrigens erst heraus, wenn man sich ein wenig auf den anderen eingelassen hat. Achte auch darauf, dass du auf wirklich gute und freundliche Art Schluss machst, wenn du eine Liebelei beendest. Bleib fair, auch wenn der andere es vielleicht nicht ist...

...zur Antwort

Eigentlich solltest du sie über den Winter draussen stehen lassen können, dann aber den Topf umhüllen, damit er nicht gefrieren kann. Und im Winter muss man auch ab und an gießen, wenn es etwas milder ist...

...zur Antwort

Ein Modell für eine (Bambus-)Behausung für Ghetto-Bewohner in der 3. Welt, zerlegbar, im Bausatz.

...zur Antwort

Ich würde hingehen. Es ist immer das bessere Gefühl, eine Sache bis zum Ende durchgestanden zu haben, als vorher aufgegeben zu haben. Gehe mit erhobenem Kopf in die Arbeit, mache deinen Job gut und zeige denen, dass du den Abschluss gut machst. Und dann, wenn du gehst: dann klopf dir auf die Schulter und sei stolz auf dich.

...zur Antwort

Wenn er respektiert, dass sie mit 13 noch nicht so viele Sachen machen kann und darf (Filme mit Altersbeschränkungen, Ausgehen, nach Hause kommen, Taschengeld usw.) , wie er und sich auf ihr Leben einstellt, dann könnte das gehen. Er muss wissen, dass sie als Minderjährige gilt und wenn er mit ihr schlafen will, könnte er heftige Probleme wegen Verführung Minderhähriger bekommen. Darüber hinaus aber sind die Interessen in dem Alter schon sehr unterschiedlich und Jungs interessieren sich meist ohnehin für anderes wie Mädchen, da könnte es natürlich Konflikte geben.

...zur Antwort

Ich kenne nur den Stowasser und soviel ich weiß, ist das immer noch einer der besten. Warum fragst du nicht einfach mal einen Dozenten/Lehrer, welchen er empfiehlt. Ansonsten würde ich das Wörterbuch nehmen, das zu dem Lehruch passt, anch dem du lernen willst. Da gibt es oft korrelierende Literatur.

...zur Antwort

Was hat sie heute gemacht? Feiern die da, wo sie wohnt, Karneval/Fasching? Wie steht sie zu solchen Unternehmunge. Wie war's Zeugnis? Wie sieht ihr Zimmer aus? Ihr könnt ja mit euren Cam's herumschwenken und euch gegenseitig eure Zimmer zeigen. Welche Filme mag sie? Was findet sie blöd? Chattet sie, wenn ja wo, was findet sie dabei besonders lustig, was blöd usw. Frag sie nicht aus, sondern versuche wirklich ein Interesse für sie zu entwickeln. Frag sie, was sie dich fragen würde...

...zur Antwort

Ich habe einen guten Trick. Wenn ich gespritzt werde, bzw. wenn eine Kanüle gelegt wird, versuche ich mir im gleichen Moment z.B. ganz genau vorzustellen, wie sich meine linke Kniekehle in der Mitte anfühlt. Das lenkt mich so ab, dass ich kaum mehr was spüre, wenn es piekst. Dann "krutschteln" die noch ein bißchen rum am Arm, um die Kanüle festzukleben, aber das tut meistens überhaupt nicht weh. Mit gleichmäßgem Atmen gehts ganz gut. Ja, und dann gehts eh schon gleich dahin, wenn der Narkosearzt das Mittel in die Kanüle drückt. Alles Gute für die OP!

...zur Antwort

Das ist wirklich eine schwierige Situation, weil du offenbar nicht an sie ran kommst. Ich fürchte, du wirst dich damit abfinden müssen, dass sie nicht mehr will, warum auchimmer. Damit du es aber richtig innerlich "absortieren" kannst, würde ich ihr vielleicht einen Brief schreiben und sie bitten, dir wenigstens den Grund für das Ende zu verraten. Vielleicht legst du ihr sogar ein Briefkuvert mit deiner Adresse und dem Rückporto bei. Natürlich kannst du auch ihre Freundin befragen, aber da weiß man halt nie, wie eventuelle Details weitergetragen werden...

...zur Antwort

Kein Problem, die Ärzte sind zur Diskretion verpflichtet. Du bräuchtest halt die Krankenkassenkarte, das ist ein bißchen knifflig, aber du kannst ja sagen, du hättest ein komisches Brennen und möchtest das mal beim Frauenarzt anschauen lassen. Da kannst du dich dann mit dem Arzt, bzw. der Ärztin (ist für "Anfängerinnen" meist angenehmer) besprechen. Gut, dass du dir Gedanken über Verhütung machst!

...zur Antwort

Schauspieler leben mit dem Lampenfieber und wissen, dass sie dann oft doppelt konzentriert spielen. Mach dir klar, dass Lampenfieber nichts beunruhigendes ist. Zum zweiten, als sehr erprobter Tipp: Lass das Bild des Vortrag-Haltenden los. Stell dir lieber vor, dass du den anderen da etwas erzählst, wovon sie einfach noch nichts wissen. Ich persönlich stelle mir das Ganze immer wie eine kleine Reise vor, auf die ich die anderen mitnehme und ich führe sie an. Vergiß nicht, du hast mehr Kenntnisse über das Thema als deine Mitschüler. Ja, und tue so, als sei auch der Lehrer einfach ein Mitreisender. Wichtig ist natürlich, dass du gut vorbereitet bist und ein bißchen mehr als nötig über die Angelegenheit herausgearbeitet hast.

...zur Antwort

Gehe möglichst bald zum Ohrenarzt. Es könnte im harmlosesten Fall einfach ein Pfropf Ohrenschmalz auf dem Trommelfall liegen. Andere Möglichkeit: ein kleiner Hörsturz, der umso besser behandelt werden kann, je früher man ihn erkennt. Für mich relativ wahrscheinlich, vor allem, wenn die Haut rund um die Ohrmuschel sich auch noch wie "taub" anfühlt. Dritte Möglichkeit: tatsächlich wieder "Wasser" in den Ohren. Viertens: Es könnte auch sein, dass die Tuben dicht sind und du deshalb so ein abgeschlossenes Gefühl im Ohr hast.

...zur Antwort

Konsequent bleiben wäre sicherlich sehr schwierig und kommt mir selber grausam vor. Auf der anderen Seite: wenn gar nichts passiert, weiß er halt, dass Muttern nicht sonderlich ernst zu nehmen ist. Blöd, dass deine Freundin sich so "verstiegen" hat. Jeztt muss sie tatsächlich Konsequenzen zeigen. Da sie das aber nicht so ohne weiteres kann, sollte sie einen kleinen Kunstgriff anwenden: Ich würde - das magische Alter des Jungen nutzend - einen "offiziellen" Brief per Post - vom Weihnachtsmann - schicken und ihm mitteilen, dass er gehört habe, was der Junge gesagt hatte. Ob er denn einverstanden sei, dass er diesmal ein Geschenk weniger bekomme, weil er sich so unartig benommen hatte. Wenn nicht, dann könne er das ja beweisen, indem er sich ganz schnell bei seiner Mami entschuldigt und bis Weihnachten sich bemüht, ein besseres Verhalten an den Tag zu legen. Sollte er wieder nur "lachen", der Bub, dann würde ich tatsächlich ein Geschenk weglassen. Er hatte ja eine Chance. Das nächste Mal sollte deine Freundin nichts mehr androhen, was sie nicht wirklich einhalten kann.

...zur Antwort

Prinzipiell geht sowas. Mit der BFA oder Krankenkasse über die Möglichkeiten sprechen.

...zur Antwort

Du solltest ein Gestell wählen, das die selbe Gläserform, bzw. die gleichen Bohrungen hat. Dann gibt es keine Probleme, nur das Gestell zu ändern. Was da überhaupt geht, wird dir der Optiker am besten sagen können.

...zur Antwort

Eventuell hast du Kreislaufstörungen, niedrigen Blutdruck. Wenn der Augenarzt nichts findet, lass dich beim Haausarzt untersuchen.

...zur Antwort

Ein Torticollis ist ein Schiefhals und sicher mit heftigen Verspannungen begleitet. Ich würde mal versuchen, die tiefliegenden Faserschichten mit der Rolfing-Methode www.rolfing.org zu bearbeiten. Es gibt dazu auch ein Buch "Alles im Lot" von Peter Schwind.

...zur Antwort

Frag mal die Polizei. Sag, dass du dich bedroht fühlst und geb denen die Telefonnummer. Wenn die nichts machen wollen, geh zu einem Rechtsanwalt, der kann dann auf Unterlassung klagen.

...zur Antwort

Floating ist sehr aufwändig. Du bist in einem eigenen Badezimmer mit eigener Dusche. Der Tank selber ist wie eine riesengroße Badewanne mit hydraulischen Deckel, das Salzwasser (Konzentration so hoch, dass man darin "schwebt") auf Körperwärme temperiert. Dazu wird Musik unter Wasser zugespielt. Alles hochtechnisch und sehr komfortabel - und gar nicht verwunderlich, dass es ein teures Vergnügen ist.

...zur Antwort

Kinder in dem Alter haben kein Problem damit, jeden Tag dasselbe zu essen. Sie fühlen sich in fremder Umgebung am wohlsten, wenn sie die gleich Kost haben wie zuhause. Gläschen, Brei - was immer es sonst auch als Zwischenmahlzeit gibt. Nach und nach (mit etea neun, zehn Monaten) kann sie ja über Variationen nachdenken, sollte sie aber immer zuhause ausprobiert haben.

...zur Antwort

Ich würde einmal bei einem Patentanwalt (in München stehen das Deutsche und das Europäische Patentamt) anrufen und fragen, wie man in so einem Fall vorgehen kann und ob es eine neutrale Beratungsstelle für sowas gibt. Versuche Patentanwälte für IT-Themen zu ergooglen. Wenn die Idee gut ist, solltest du sie möglichst bald schützen lassen. Gib deine Idee nichtzu leichtfertig in fremde Hände. Wenn du nicht weiterkommst, kannst du mich noch mal anschreiben (indem du mein Freund werden willst, dann können wir miteinander schreiben). Ich bin meist ganz gut darin, Strategien zu entwickeln. Viel Glück.

...zur Antwort

Wende dich ab und rülpse so unaufwändig, wie es geht. Danach schmunzel sie mit all deinem Charme an und entschuldige dich. Wer weiß, vielleicht haucht sie dir den süßesten Gegenrülpser der Welt entgegen und ihr habt etwas zu lachen. Je lockerer du bleibst, desto weniger dramatischer ist sowas. Bist ja auch nur ein Mensch!

...zur Antwort

Denke daran, dass die Hand ein extrem komplexes Gefüge aus kleinen Knöchelchen, Senhen und Muskeln sind. Jede Störung im Wachstum kann schmerzhafte Arthrose, Verkrümmungen, Bewegungsprobleme usw. in der Hand nach sich ziehen. Obwohl die Shaolin-Mönche sich absichtlich Knochen anbrechen, damit sie nach dem Zusammenwachsen härter werden, rate ich dir unbedingt ab, absichtlich mit der Faust gegen harte Gegenstände zu donnern. Trainiere lieber deine Finger und Handmuskulatur, um z.B. bei Kampfsportarten mithalten zu können.

...zur Antwort

Es kann sein, dass deine Nervenbahnen an der Halswirbelsäle etwas stranguliert werden. Das pssiert, z.B. wenn das Kissen zu hoch ist und er Hals abknickt, oder man sonstwie verkrümmt liegt. Vor allem, wenn man sonst recht im Nacken verpsannt ist, kann das passieren. Eine andere Engstelle sind die Schulter und das Handgelenk. Wenn hauptsächlich Daumen, Zeige- und Mittelfinger betroffen sind, könnte es sich um eine Carpal-Tunnelsyndrom deiner Hand handeln. Lass mal einen Orthopäden einen Blick drauf werfen.

...zur Antwort

Probiere mal Wechselbäder. Also sehr warmes Wasser, dann möglichst kaltes, dann wieder warmes, dann zum Schluss wieder kaltes. Alles je zwei Minuten lang. Im Bett eine Wärmflasche oder - besser - ein Körnerkissen, das du in deer Mikrowelle erwärmt hast. Keine Socken, das engt nur ein. Decken unbedingt vor dem Schlafengehen aufschütteln, damit Luft zwischen die Lagen kommt. Ja, und zu guter Letzt, lenke deine Gednaken darauf, dass mit jedem Atemzug Wärme in die Füsse kommt. Das funktioniert ziemlich gut.

...zur Antwort

Du kannst Frau Dr. Schoßke von der Ägyptischen Sammlung fragen, ob du bei denen ein Praktikum machen könntest, weil du vielleicht einen Beruf in dieser Richtung ergreifen würdest. Es verlangt in deinem Alter sowieso noch keiner, dass du konkret ein Berufsbild dazu hast.

...zur Antwort

Das hängt leider oft ein wenig vom Lehrer ab: Benotet er streng, erklärt er schlechter. Auch der Stoff ist manchmal nicht so leicht reinzuschaffen. Geh doch zu den Lehrern hinund frag sie, woran es ihrer meinung nach liegt. Wenn du signalisierst, dass du gerne besser werden möchtest, ziehst du den Lehrer insBoot und die Chance, dass er dich unterstützt, steigt. Mach dir nicht zuviel Sorgen. solange es keine 5er hagelt, gehts ja noch. lass dich nur nciht hängen. Ja: und mündlich abfangen. melden, melden, melden.

...zur Antwort

Erst mal: viel Trost geben, aber das Hundchen scheint wirklich ein Problem zu haben (vielleicht verknackst oder so?) Es sollte ihn wirklich ein Arzt anschauen. Versuch doch mal folgendes: wenn es ein Tierheim gibt, ruf dort an und schildere ganz einfach das, dass deine Mama kein Geld hat. Vielleicht behandeln die das Tierchen ohne Geld. Ebenso kannst du einfach Tieraärzte anrufen und fragen, ob sie für nix drauf schauen würden. Wenn es eine Uni für Tiermedizin gibt, schau, ob es Studenten gibt, die einen Blick drauf werfen könnten. Ich denke je netter und bescheidener du fragst und je klarer du sagst, dass da kein Geld da ist, desto eher helfen dir die Leute. Nur Mut.

...zur Antwort

Versuche mit ihnen zu verhandeln: eine Stunde du, eine Stunde sie usw. Versuche das Thema anzupacken, wenn es gerade nicht als Stresspunkt auf dem Tisch ist, dann kann man einfacher verhandeln. Ansonsten: schau, dass du deine Musik über Kopfhörer hörst - bis die Jungs von selber kapieren, dass sie nciht alles dominieren können.

...zur Antwort

Im Frühstadium habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Creme EVAZOL gemacht, die antibiotisch wirkt und frei in der Apotheke erhältlich ist. Wirkt auch super bei entzündeten Pickeln, Nagelbetten usw. Meine Schwägerin schwört auf Thyrosur, aber das wirkt nicht so prompt, finde ich.

...zur Antwort

Die Begriffe sind eigentlich selbsterklärend. rinnend: Das Blut fließt in dünnem Rinnsal über die Haut ohne zu unterbrechen. Dabei ist ein etwas dickeres Gefäß verletzt. Tropfend: hier kommen nur einzelne Tropfen, in die Wunde sind nur mehrere feine Gefäß-enden verletzt starke: Eine größere Fläche mit mehreren Gefäßen ist verletzt. arterielle Blutung: das Blut quillt oder spritzt pulsieren hervor, ist relativ hell. venöse Blutung: das Blut stammt von einer Venenverletztung, das Pulsieren ist kaum oder gar nicht wahrnehmbar. Die Färbung ist dunkelrot.

...zur Antwort

Dürfte schwer werden, da die meisten Revierkämpfe anzetteln werden. Allerdings haben wir mal bei Wüstenrennmäusen den Tipp bekommen, dass man alle Tiere mit dem selben Parfüm besprühen sollte (achtung, wirklich nur wenig und auf den "Bobbes"). Bis der Geruch verschwindet, haben sie sich schon aneinander gewöhnt. Ob das bei Ratten funktioniert? - ehrlich gestanden, ich würde es bei den beiden restlichen Damen belassen. Wenn da eine mal sterben sollte, musst du dich hat ausgiebig mit der Hinterbleibenen befassen, damit sie keine Depressionen bekommt.

...zur Antwort

Größeren Karton oder Bananenkiste nehmen, Küchentuchpapprollen 2 "Griffe" anpappen, in Griffnähe unten ebenfalls Papprollen befestigen und fürs Rad entweder ein Rollteil mit Liebesperlen, wie es sie am Süßigekeitenstand auf der Kirmes gibt, oder einen Teigroller nehmen und wiederum Küchentuchrollen (können auch die Innenrollen von Frischhalte, oder Alufolie sein, oder Besenstiele usw.)links uns rechts an den Teigroller-Griffen befestigen, sowie an´der Kiste. Ist zwar ein wackeliges Etwas, aber sicher originell.

...zur Antwort

Nicht färben. Haarspray geht halt erst nach fünf mal Waschen raus und macht die Haare ziemlich störrisch. Grüße von einer erfahrenen Schneewittchenmutter ;-))

...zur Antwort

Eigentlich müsste ja die Praxis haften - sofern sie nicht ausdrücklich darauf hingewiesen hat, dass sie für sowas nicht haften. Vielleicht kann er aber mit dem Arzt sprechen und ihn bitten, den Verlust über seine Haftpflichtversicherung laufen zu lassen. ansosnten: Kasse anrufen und vom Verlust erzählen. Die werden einem das schon sagen, was man machen kann.

...zur Antwort

Ich würde schon darauf eingehen, das Thema vielelicht zum Ende hin streifen. Dass Berlusconi nicht nur als Politiker in der Weltöffentlichkeit bekannt ist, sondern auch durch seine privatwirtschaftliches Engagement (er hat ja u.a. TV-Sender, Presseorgane)sowie durch zahlreiche private Affären allerdings bewußt ohne eigene Haltung. Wenn du es so darstellst, dass du Quellen zitierst, die sein Privatleben in Zusammenhang mit seiner Politik stellen, müßtest du aus dem Schneider sein. Immerhin kann er über seine Sender und Zeitschriften die öffentliche Meinung stark beeinflussen. Für ihn sind sie ein politisches Hilfsmittel, das er auch in Fällen einsetzt, wenn nicht-regierungskonforme Zeitungen über Vorfälle aus seinem Privatleben schreiben. Die Aufhebung der von ihm initiierten Immunität führt nun dazu, dass er als Privatperson vor Gericht gestellt werden kann. Da ist er akut in mehrere strafrechtlich relevante Vorgehen verstrickt. Ausserdem kann man durchaus sagen, dass in der Presse davon gesprochen wird, dass Belusconis Vorliebe in punkto Frauen sich in der Wahl seiner Ministerinnen auszudrücken scheint.

...zur Antwort

Punkt ist, dass die Wirbelsäule bei langem sitzen zusammensackt und dann der Druck auf die Bandscheiben und Gelenkkörper so groß wird, dass es schmerzt. Ein Lordosekissen hilft der Wirbelsäule die natürliche Wölbung beizubehalten. Wichtig ist, dass du immer wieder mal deine Position beim sitzen änderst: mal aufrecht, auf den Sitzknochen, mal zurückgelehnt, mal lümmeln - nichts länger als eine halbe Stunde am Stück. Es gibt luftgefüllte Sitzkissen, auf denen man relativ "instabil" sitzt, die aber helfen die Wirbelsäule in Bewegung zu halten. gute Besserung

...zur Antwort

Klaviatur - das ist das gesamte Spektrum von Saiten, Tasten und Pedalen, das man beim Klavierspielen bedienen kann. Einer der die ganze Klaviatur beherrscht, ist vollständig wissend auf dem entsprechenden Fachgebiet.

...zur Antwort

Es klingt absolut nicht komisch, wenn du ein bisschen reden willst mit dem Mädchen! Nur Mut, daran ist nix, wofür sich einer schämen müsste. Ich fürchte, du musst dich ein bißchen auf die Lauer legen und schauen, dass du sie vielleicht zum zweiten Mal antriffst. War es denn zu einer bestimmten Zeit? Ging sie in die Schule, kam sie von der Schule? Welche Schule könnte in der Nähe sein? Kennst du jemanden, der sie vielleicht kennen könnte? Da ist ein wenig detektivischer Spürsinn gefragt... Und wenn du sie wieder triffst, dann schau weiter: bemerkt sie dich? Kommt ihr in Blickkontakt? Wenn ja: mime bloß nicht den coolen Typen, sondern sag ihr ruhig, dass sie dir neulich schon mal aufgefallen ist. Wenn du dabei nicht den fiesen Macko heraushängen läßt, wird sie vermutlich überrascht, aber nicht abweisend reagieren. Sei möglichst respektvoll und laß sie sofort in Frieden, wenn du spürst, dass es ungünstig ist. Wenn sie positiv auf dich reagiert: na dann... Viel Glück und Spaß!

...zur Antwort

Entweder hast du schöne Augen, oder dein Chef ist froh, wenn er einen Ansprechpartner hat, weil er selber nervös ist. Wenn er dich dauernd anschaut und du dir unhöflich vorkommst, weil du wegschauen willst, bleib ruhig eine Weile im Blickkontakt, dann aber nicke bei einem besonders interessantenoder wichtigen Satz zustimmend - und schaue "sinnend" (woo anders hin)vor dich hin. Das signalisiert, dass du weiter darüber nachdenkst. Oder du notierst dir eifrig etwas. Das unterbricht den Blickkontakt, ohne unhöflich zu sein und dein Chef sucht sich (hoffentlich) ein anderes "Opfer", das er fixieren kann. Du indessen zeigst ihm, dass du ganz bei der Sache bist... - Vermeide jeden Spott oder kommentierende Blicke zu deinen Kollegen, die ihn verärgern können.

...zur Antwort

Du hast ein gutes Sprachgefühl: Der erste Satz bleibt vage (ungenau) und signalisiert den freundlichen Willen. Es ist etwas unverbindlich, zeigt aber trotzdem, dass der andere sich freut, wenn du zum Beispiel darauf eingehst und etwas vereinbaren willst. Dein zweiter Satz ist leider grammatikalisch nicht ganz richtig. du hast geschrieben, du wolltest dem anderen auf Satz 1 antworten. Dabei bist du aber auch nicht sehr konkret geworden. "was Schönes" ist eher diffus und erreicht nicht viel. Beide habt ihr freundliche Sympathie bekundet, aber keinen Zugzwang erzeugt. Hilft dir das weiter?

...zur Antwort

Ich vermute, du mußt ein Gewerbe anmelden, weil die Vermietung ja professionell laufen soll, oder? Kalkuliere doch erst einmal die Kosten (nicht nur Box, sondern auch Misten, Streu, Futter, Auslauf usw.) und höre dich um, was vergleichbare Pferdehaltungen in deiner Gegend verlangen. Kannst ja "verdeckt" als potentieller Mieter auftreten... Hier was zum Stöhnen: 1 Box mit Streu, Misten, Vollpension ohne Paddock in München, Universitäts-Reitschule: 500,- Euro! Das ist aber schon ziemlich das Maximum, schätze ich.

...zur Antwort

Natürlich wollten diese Dichter etwas bewegen, eine politische Haltung/Meinung in den menschen verankern. Durch Poesie erreicht man eine bestimmte Schicht von Lesern über das Gefühl. In ihnen gleichzeitig einen intellektuell-politischen Gedanken zu pflanzen, wirkt besonders intensiv, das sich zwei Wahrnehmungsebenen (Gemüt und Geist) verknüpfen. Leider wurde diese Form der Dichtung auch besonders für Propagandazwecke mißbraucht.

...zur Antwort

Du Ärmste! Meine Stieftochter hat auch Jura studiert, deshalb weiß ich,w ie tief die Augenringe werden können. sie hat es mit mentalem "Abschalttraining" einigermaßen geschafft. Das heißt, sie hat sich im Kopf ganz klar gemacht, dass sie jetzt diese Ruhe macht, weil ihr Körper das braucht. Sie hat sich sehr bewußt dafür entschieden, jetzt NICHT mehr über das Gelernte nachzudenken, damit am nächsten Tag die Informationen besser haften können. Komischerweise half das besser als Baldrian usw. - Ich selber benutze einen paradoxen Trick, wenn ich zu viel Stress habe: ich starre im Dunkeln an die Decke und beschließe, jetzt NICHT zu schlafen. Nein, ganz gewiß nicht, nein, jetzt nicht usw. Seltsamerweise reagiert das Hirn nun trotzig und schaltet jetzt ab. Probier es aus, bei mir hilft es immer.

...zur Antwort

Es gibt Dezernate für organisierte Kriminalität. Lass dir von der nächsten Polizeidienststelle die Nummer geben und lass dich nicht abwimmeln. Notfalls erstatte Anzeige gegen "Unbekannt" mit allen Angaben, die du machen kannst, damit es wenigstens aktenkundig wird. Blöderweise wird die Polizei nicht vorab tätig, sondern erst, wenn etwas passiert ist. Wende dich so bald wie möglich an einen Rechtsanwalt und lass dich von ihm unterstützen. Erzähle vielen Leuten möglichst konkret von deinem Verdacht, damit sie handeln könne, falls was geschieht. Ja, und gehe tatsächlich zu einem Freund, bis du dich ein wenig sicherer fühlst. Viel Glück!

...zur Antwort

Versuche die Kruste mit Inhalieren (Kamillentee) aufzuweichen und vorsichtig zu entfernen. Nicht popeln. Vorsichtig mit Kleenex o.ä. abtupfen und dann Bepanthen Nasensalbe drauf. Ich hab sowas zur Zeit auch ständig, allerdings nicht so schlimm, und vermute, dass es mit zu trockener Luft zusammenhängt.

...zur Antwort

Ich habe es genommen und fand es ganz okay. Es schmeckt und riecht völlig neutral. Nach etwa zwei Stunden haben die Wehen eingesetzt - und ich bekam natürlich den "versprochenen" Durchfall. Da man aber für die Entbindung sowieso besser den Darm mit einem Einlauf gereinigt bekommt, ist das eine nützliche Vorbereitung. Leider haben meine Wehen nicht ganz ausgereicht, weshalb ich dann an den Tropf kam, aber das ist ein anderes Thema.

...zur Antwort

Das klingt zwar ungewöhnlich,weil normalerweise werden Kartoffeln nach einem halben Tag nicht schlecht. Aber vielleicht hast du versehentlich eine vergammelte Kartoffel mitgekocht und deren Geschmack hat auf die anderen abgefärbt. Schütte die Dinger weg. Wenn sie so scheußlich schmecken, können sie nicht gut sein.

...zur Antwort

Da musst du experimentieren, je nachdem wie deckend du die Farbe einsetzen willst. Im Prinzip ist die Tubenfarbe ja flüssiger, beinhaltet also schon Wasser - du müsstest also theoretisch weniger Wasser brauchen. Aber ob das soo viel weniger wäre?

...zur Antwort

Also wenn man an den Fall vor ein paar Jahren denkt, bei dem sich die Münchner Polizistin umgebracht hat, weil sie so von ihren Männer-Kollegen gemobbt wurde, kann man sich schon vorstellen, dass einer nichts zu lachen hat, wenn er ein "Verräter" ist. Dass es allerdings soo schlimm läuft, das halte ich für Märchen. Aber das Mädchen war ja hübsch anzusehen und so ist man halt gutmütig mitgegangen...

...zur Antwort

Ich würde doch lieber zum Zahnarzt gehen, denn so ein alter Milchzahn kann deinen ganzen Biss verändern, so dass du später mal massiver Kieferprobleme bekommen könntest (wenn dem nicht schon so ist) . Lass ihn dir (natürlich unter Betäubung) reißen und frage deinen Zahnarzt, ob du eine Spange brauchst.

...zur Antwort

1) finde ich es toll, dass du ein Bewußtsein für dein Problem hast! Das ist der erste Schritt und der schwerste: gratuliere! 2) geh zu einer Beratungsstelle, die sich mit Suchtproblemen auskennt. Manchmal hilft auch der Vertrauenslehrer oder der Schulpsychologe weiter. Falls in deiner Gegend nichts ist, kannst du auch die Telefonseelsorge oder Jugendnotrufnummern anrufen. Die haben eigentlich immer Nummern, die dir weiterhelfen können. 3)Egal wie es läuft: such dir immer wieder Hilfe. Von einer Sucht weg zu kommen, ist wirklich schwer, aber wenn du Unterstützung von verschiedenen Seiten bekommst, dann gelingt es auch. Viel Glück und Kraft!

...zur Antwort

Es kann ganz schlimme Vereiterungen geben. Die meisten Ärzte schütteln nur noch den Kopf über Bauchnabel-Piercings. Auch Akupunkteure finden sie schrecklich, weil sie immense Störfelder in den Meridianen darstellen können. Ich sage immer: wenn die Natur da ein Loch gebraucht hätte, hätte sie sie eines hinein gemacht.

...zur Antwort

Wir wäre es, wenn du ein Bild von Salzgewinnungsanlagen am Meer heraus-googlest? Die sehen oft unheimlich toll aus, farbig und exotisch. Das wäre doch was. Oder ein Bild von einem Salzbergwerk.

...zur Antwort

Das können Durchblutungsstörungen sein. Meine Cousine hat so etwas und bei ihr werden die Hände sogar blau. Geh erst mal zu deinem Hausarzt und lass dich vmal ordentlich untersuchen. Vielleicht kann er dich auch zu einem Neurologen überweisen, falls es eine Nervenstörung ist wie bei meiner Cousine.

...zur Antwort

Langeweile gehört zum wichtigsten Impuls für Krestivität. Halte sie aus und schau, was daraus entsteht. Lenk dich nicht ab - irgendwann kommst du auf gute Gedanken.

...zur Antwort

Das war mit etwa 15, als ich erkannte, dass mir Markenklamotten wurscht sind, im Gegenteil, dass ich mit solchen menschen, die auch nur Mitläufer sind, nicht viel gemeinsam habe. Ich habe mich trotzdem cool gekleidet, aber eben nicht dauernd auf die Marke und den Preis geschielt.

...zur Antwort

Die Impfung wird für junge Frauen von den Kassen übernommen (kostet normalerweise ca. 450,- Euro!) und wird vom frauenarzt vorgenommen. Der 1. Impfstoff wird (bei Gesundheit) gespritzt, zwei Monate später nochmal (dann schon Impfschutz zu ca. 80%) und dann nochmal nach sechs Monaten. Bis dahin sollte zusätzlich verhütet werden, falls nötig. Falls schon ene Infektion besteht, mit dem Frauenarzt abklären, ob es sog. High-Risk-Viren oder Low-Risk-Viren sind. Bei High-Risk-Viren muss unbedingt erst eine Therapie erfolgen.

...zur Antwort

Ich war heute (wegen Spanienurlaub) in der Apotheke. Die gaben mir zur Vorbeugung ein Zinkpräparat (Zinkletten von Verla), das man zweimal täglich lutschen sollte (stößt die Immunabwehr an). Dann habe ich Mundschutz für den Flug gekauft und ein Händedesinfiziens, das man in der Handtasche mitführen kann. Gib keinem die Hand und trinke nicht aus gleichen Gläsern. Wasch dir die Hände öfter als sonst und huste nicht in die Hand. Das sollte an Vorsichtsmaßnahmen genügen.

...zur Antwort

Solange sie nicht andere ernst zu nehmende Symptome zeigt, würde ich Ruhe bewahren. Das sind wohl Narkosefolgen, wie wir Menschen sie auch haben können. Stell ihr Wasser hin, damit sie den Flüssigkeitsverlust ausgleichen kann. Keine Nahrung.

...zur Antwort