erst is der 3. Wk dran

...zur Antwort

wenns dich mal aus der kurve schmeißt weil du kein grip hast merkst du den unterschied am besten auch rollen sie leichter wenn sie richtig herum sind

...zur Antwort

dreh den vorbaubolzen soweit raus das du ihm einen ordentlichen schlag mit dem hammer geben kannst und der keil sich richtig löst(evtl. wiederholen) und dann mit evtl. viel kraftaufwand langsam den schaftvorbau rausdrehn

...zur Antwort

kauf dich ein rad und ändere mal den spruch

...zur Antwort

Student: Kein Geld für Anwalt in der Tasche!

Hallo! Ich/ wir habe/ n folgendes Problem:

Ich war mit meiner Freundin in der Discothek und haben zusammen friedlich gefeiert. Dann auf einmal trat ein junger, sehr muskullöser Mann hinter meine freundin und fragte sie, ob sie einen Cocktail trinken wolle. Sie verneinte und drehte sich zu ihren Freundinnen um. Aufgrund dessen packte er ihr an den Hintern. Sie holte zur Backpfeife aus, traf ihm aber am Hinterkopf (er sah nicht von wem der Schlag kam) Ich, von einer Entfernung von ca. 4m sah das Geschehen, rannte hin und schupste ihn weg. Er lief sofort raus und kam nach ca. 2min. mit seinem anderen Bodybuilder-Freund zurück und bot mir eine "Schlägerei" an, "aber nur draußen, nicht hier drin" meinte er ... beide traten an mich heran (ich fühlte mich sehr provoziert, hatte auch schon etwas getrunken) ... und brüllten mich (aufgrund der lauten Musik) an. Ich verstand natürlich kaum etwas. Nur, dass ich ihn an den Hinterkopf gehauen haben soll , wovon ich gar nichts wusste weil ich nicht gesehen habe , dass meine Freundin ihn schlug. .... Nach langem, provokantem gelaber meinte er mir an den Oberarm zu fassen. Geistesgegenwärtig schlug ich ihmmit der Faust 1x in das Gesicht... Sofort wurde die Situation von Türstehern geklärt (es gab nur einen Schlag meinerseits)

Kurioser Weise hat er mich noch vor Ort bei der Polizei (Polizei wurde vom Veranstalter gerufen) angezeigt wegen Körperverletzung... Ich war ausser mir vor Wut über solch Dreistigkeit.

Ich sagte, dass meine Freundin nun auch Anzeige wegen Sexueller Belästigung stellen soll.

Heute sind nun für uns beide die Vorladungen gekommen.

Tatvorwurf gegen mich: Körperverletzung an 2 Personen. :-O (hab doch nur einen gehauen)

Vorladung Freundin: Strafanzeige ihrerseits wegen BELEIDIGUNG (Arschgrabschen nur Beleidigung???).

Nun zur Frage: Habe ich/ wir Chancen im Prozessfall zu "gewinnen"? Gilt an den Po fassen als Beleidigung?

Problem: Wir sind Studenten und haben kein/kaum Geld für einen Anwalt :-( Gibt es da Möglichkeiten? Wir haben leider keine Ahnung. Prozesskostenbeihilfe/ Verfahrenskostenhilfe? Muss ich im Fall des "Gewinnens" meine Anwaltkosten tragen oder der Unterlegene????

Wir haben sowas von keine Ahnung!

Ich bitte nur um qualifizierte Bemerkunge. Bitte keine Klugscheißer und Moralapostel, der Sachverhalt ist so schon schwer genug für uns ... Vielen Dank! MfG

...zur Frage

geh zum anwalt und frag ihn wie das aussieht,der weiß auch wegen kostenhilfe bescheid,sag ihm das du kein geld hast

...zur Antwort