VW Golf Jubi GTI ED 25 1.8Turbo welches Problem?

Guten Tag, mein Freund und ich waren vor ca. 1 Monat in Stuttgart und er hat sich einen Jubi GTI mit 180 PS gekauft. Das Auto hat ca. beim Kauf 193.000 km aufm Tacho gehabt. Bei der Rückfahrt nach Hause gab es keinerlei Probleme. Doch am nächsten Tag hat das Auto plötzlich die Kühlwasseranzeige aufleuchten lassen und wir haben darauf welched nachgefüllt. Die nächsten zwei Tage lief wieder alles bis das Auto dann schon wieder Wasser brauchte. Vor ca. 1-2 Wochen mussten wir noch ein Problem plötzlich feststellen: das Auto hörte sich plötzlich wie ein Traktor an und haben es daraufhin von der Autobahn ins VW Autohaus abschleppen lassen. Die Mechaniker dort haben darauf hin diagnostiziert das ein Zündspulenstecker defekt gewesen sei. Natürlich haben wir ihn sofort austauschen lassen. Paar Tage nachdem wir das Auto wieder hatten hörte sich das Auto wieder wie ein Traktor an bloß noch schlimmer und der Motor lief total unruhig und das Auto gibt auch nicht mehr volle leistung. Außerdem tritt weisser qualmender Rauch ausm Auspuff aus. Wir waren seitdem schon bei fast 5 verschiedenen KFZ Werkstätten und jeder sagt was anderes. Der eine sagt es sei die Zylinderkopfdichtung, der andere sagt es sei der Turbolader ( und dieser hat Öl und Wasser in sich gehabt) und müsste ausgetauscht werden, noch ein anderer sagt der Zylinder sei gerissen.. Wir wissen nun gar nicht mehr was wir machen sollen, denn das Auto wollen wir ungern aufgeben. Vielleicht kann uns ja einer hier helfen der von diesem Auto, insbesondere dem 1.8 Turbo mit 180ps Ahnung hat und uns letztendlich WIRKLICH sagen kann was mit dem Auto ist. Wir sind langsam echt am verzweifeln weil wir glauben das die meisten KFZ uns bloß abzocken wollen

Auto, VW, Volkswagen, Golf, gti
4 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.