Tagestrip nach Budapst - Parken/Sehenswürdigkeiten/Infos?

Hallo Leute! Wir wollen in den Osterferien für einen Tag von Wien mit dem Auto nach Budapest fahren. Ich hab mich in der letzten Stunde eigentlich eh ziemlich viel im Internet informiert,bin aber bei ein paar Sachen nicht ganz weiter gekommen und hoffe irgendwer kann mir hier helfen.

Ich hab gelesen, dass die öffentlichen Verkehrsmittel recht günstig sind und wir werden uns daher wahrscheinlich dieses Tages-Gruppenticket besorgen. Kann uns irgendwer einen Tipp geben, wo wir denn das Auto möglichst günstig abstellen können? Das muss nicht im Zentrum sein und wir fahren wahrscheinlich unter der Woche.

Und wie seiht es mit Geldwechsel aus ? Wo sollten wir das auf keinen Fall machen, wo wäre es gut?

Wegen Sehenswürdigkeiten (ich weiß jetzt nicht, wie viel sich natürlich in einem Tag ausgeht, ich habe jetzt nur mal aus dem Internet Sachen herausgeschrieben, die interessant klangen) habe ich folgendes gefunden: Kettenbrücke, Synagoge, Fischbastei, Matthiaskirche, Dreifaltigkeitsplatz, Parlament, Heldenplatz, St. Stephan Basilika, Burg von Buda, Margareteninsel, Andrassy Straße und Stadtwäldchen. Weiß jemand, ob diese Sachen wirklich alle sehenswert sind und habe ich noch irgendwas tolles vergessen?

Ich danke euch wirklich für alle Antworten, ich werde wahrscheinlich so bald nicht mehr nach Budapest kommen und wir waren alle noch nicht dort. Wir haben gehört, dass Budapest wirklich sehr schön sein soll und wollen so viel wie möglich aber natürlich noch genießbar sehen ;). Falls euch noch etwas einfällt, das wir unbedingt wissen müssen, dann bitte einfach sagen. DANKE !

Reise, Sehenswürdigkeiten, Budapest, Ungarn
2 Antworten