Hallo Bambinaaaa!

Ich selbst bin auch Jägerin.Bin Jugendlich und habe gerade erfolgreich mein Jagdschein bestanden. Ich bin im Wald aufgewachsen und meine halbe Familie sind Jäger. ich habe selbst Jagdhunde und bilde meinen Deutsch- Langhaar Jagdhund aus ! Nun zu deiner Frage. Jäger jagen zum einen, weil sie den Wildbestand regulieren müssen ,wie schon gesagt. Aber zum anderen auch, weil sie einen Bezug zum Wald haben, die Zivilisation hinter sich lassen wollen und das Wild lieben. kennst du den Jägerspruch ? Der steht sogar auf der Flasche von 'Jägermeister' drauf :' Es ist des Jägers Ehrenschild, dass er hegt und pflegt sein Wild. Waidmännisch jagt wie es sich gehört, dem Schöpfer im Geschöpfe ehrt.' Kein Naturschützer ist den Tieren so nah wie ein Jäger und zu deiner Behauptung mit dem Winter...Es werden Futterkrippen aufgestellt dass das Wild nicht verhungert, Jäger mchen das ,weil sie für ihr Wild nur das beste wollen.Denn verhungern ist für Tieren viel schlimmer wie ein Blattschuss. Hoffe ich konnte dir helfen, geh doch mal bei deinem Freund mit! Ich bin mir sicher deine Ansicht wird sich schnell ändern. Gruß und viel Spaß und Glück mit deinem Freund und im Wald!

...zur Antwort

Also ich würde sagen so wie sich das anhört glaub ich dass sich dein Pferd aufblählt..mein Pferd mahcht das auch immer :D Einfach ein paar mal nachgurten oder wenn ned klappt dein Pferd ein paar runden im schritt mit Sattel führen und dann noch mal nachgurten :) Lg

...zur Antwort

Am besten erst ein gewöhnen lassen un mach ein paar tagen über den Hof führen und am besten glaub ich ist viele auf die Weide bringen und Kontakt mit anderen Pferden und iwas machen ,dass sie ablenkt oder Sachen die sie mag vllt Bodenarbeit,ein langer Spaziergang imwald etc.

...zur Antwort