Bff, richtige Reaktion?

Hallo,

ich hab eine Frage. Findet ihr ich hab richtig reagiert?

Meine beste Freundin ist ein bisschen besitzergreifend und eifersüchtig, vor allem wenn es um ihre Freundinnen geht.

Mir ist das schon ein paar Mal aufgefallen. Wenn sich unsere Freundinnen treffen, ohne ihr vorher Bescheid zu sagen oder sie einzuladen, reagiert sie immer gleich beleidigt und zickig.

So jetzt zu der aktuellen Situation:

Ich habe mich spontan mit einer ehemaligen Klassenkameradin verabredet, zum Shisha rauchen. Meine bff kennt sie auch. Gegen später haben wir sie spontan eingeladen und ich hab ihr sogar angeboten, sie an der Bushaltestelle abzuholen. Auf jeden Fall war am Anfang alles noch gut. Sie ist aber nicht gekommen, weil es für sie zu spät war.

Am nächsten Morgen bekomme ich eine richtig freche Audio von meiner bff, in der sie so Sachen sagt:" ja warum triffst du dich mit ihr ohne mir Bescheid zu sagen?, warum lädst du mich erst so spät ein?, ihr wolltet doch gar nicht das ich komme!, kannst du dich bitte dafür entschuldigen!." ...und dann bin ich natürlich ausgerastet: ich meine bin ich dazu verpflichtet ihr 24/7 zu sagen: was ich mache, mit wem ich mich treffe, wo ich bin, und sie immer einzuladen. Ich denke nicht... !

Ich habe dann ganz offen und ehrlich sie gefragt wet sie eigentlich glaubt wer sie ist, dass sie sich mir gegenüber so benehmen kann!

Auf jeden Fall egal. Sie hat mich dann weiter angezieckt und irgendwann ist es mir dann wirklich zu blöd geworden und hab gesagt: wenn es dir nicht passt, dass ich mich so (normal) benehme, dann lassen wir das Thema jetzt sein.

Dann vergingen ein paar Tage und wir hatten keinen Kontakt.

Gestern Abend habe ich ihr dann geschrieben: lass mal treffen, ich glaube wir sollten reden.

Ich möchte auch wirklich mit ihr darüber sprechen und ihr sagen das sowas gar nicht geht.

Findet ihr meine Reaktion war gut?

Leben, Freundschaft, Freunde, Psychologie, bff, Freundin, Liebe und Beziehung