"diamant" bezeichnet das mineral.

als brillant wird ein im brillantschliff gearbeiteter diamant bezeichnet.

brillantschliff

der standard-diamantschliff. runder schliff mit 57 o. 58 facetten: 32 im oberteil, 24 im unterteil, 1 tafelfacette und eventuell 1 kalette (abgeschliffene spitze), die rundiste wird nicht als facette gezählt,

jeder brillant ist also ein diamant aber nicht jeder diamant ist ein brillant ;-)

...zur Antwort

als vor einigen Jahren die ersten glasgefüllten Rubine auf dem Markt auftauchten, wurden dies um bis zu € 400 p.ct gehandelt. Heute kostet das Zeug nur mehr €10-20 p.ct.

Ich kann nur raten, die Finger davon zu lassen. Der Wiederverkaufswert geht gegen null. Wer will schon einen "Rubin", der zu zwei Drittel aus Glas besteht?



...zur Antwort

das salzbergwerk in berchtesgaden ist eine bekannte fundstelle für viele mineralien.

eine liste der dort gefundenen mineralien findest du hier:

http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Deutschland/Bayern/Oberbayern/Berchtesgadener%20Land/Salzbergwerk%20Berchtesgaden

viel erfolg

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.