Man kann nur an Sachen glauben, bei denen die Wahrheit nicht gewiss ist. Das die Erde rund ist, ist mittlerweile jedoch mit Sicherheit anzunehmen. Man kann nicht "an eine flache Erde glauben".

Was diese Leute machen, ist die Wahrheit zu verneinen. Dem entsprechend können sie jeden erdenklichen Stuss dazu erfinden, womit sie dann die Jahreszeiten erklären.

Wahrscheinlich hat jeder Flacherdler dazu seine eigenen Theorien.

...zur Antwort

Es gibt bekannte DJs die über 100K bekommen pro Auftritt. Den ist dann eigentlich egal ob es Tomorrowland ist oder ein Kindergeburtstag. Die Preise ändern sich nicht viel.

...zur Antwort

Es gibt nur eine einzige Software die überhaupt auf Spotify zugreifen kann.

Und zwar DJay von Algoriddim. Algoriddim arbeitet nur mit Apple zusammen was bedeutet, dass du ein iPad oder ein MacBook brauchst, um die Software zu nutzen. DJ-Controller gibt es auch nur bestimmte, die DJay kompatibel sind (z.B. welche von Reloop).

Fals du jetzt also kein iPad und kein DJay hast und dein DJ-Pult zufällig von einer anderen Marke als Reloop ist, hast du leider nicht die Möglichkeit Spotiy Lieder zu mixen.

Um privat just-for-fun zu mixen oder einfach um zu üben, brauchst du keine speziellen Versionen oder Gema-Rechte. Du kannst alles was dein DJ-Pult verdrägt spielen, also illegal heruntergeladene, von CD gebrannte oder mitgeschnittene Lieder.

Falls du offiziell irgendwo auflegen möchtest, darfst du nur Lieder nutzen, die du selber gekauft hast und auch nur auf dem Original-Medium. Wenn du also ein Lied auf CD gekauft hast, darfst du es nicht erst auf dein PC kopieren und dann spielen, sondern musst sie mit einem CD-Player direkt in dein DJ-Pult einspeisen. Zusätzlich musst du dann noch Gema-Gebühren zahlen, die je nach Anlass entweder pro Lied oder pauschal pro Stunde bezahlt wird.

Als Anfänger legst du ja eh nicht gleich auf. Also nimm einfach die Lieder die du hast oder lade sie wo runter, kauf sie dir oder kopier sie von Freunden. Einen Spotify-Downloader gibt es übrigens auch nicht.

Welches DJ-Pult hast du dir gekauft?

...zur Antwort

Ein Launchpad ist nicht dazu da Remixe zu machen.

Man sampled nur Teile eines Songs und kann diese dann gegebenenfalls abspielen.

Dass heißt du kannst einen vorhandenen Song nachspielen und wenn du ein krasser Dude bist kannst du sogar die Reihenfolge der Töne anders abspielen.

Wenn du jedoch Remixen möchtest, solltest du dir ein Programm wie FL Studio oder Ableton Live zulegen.

...zur Antwort

Man hört fast keinen Unterschied. Wenn dann mit einer guten Musik-Anlage.

Normal: 96 kbps

Hoch: 160 kbps

Extrem: 320 kbps

"Normal" und "Hoch" ist nur weiter komprimiert.

...zur Antwort

Bei Spotify gibt es nicht alle Songs!

Manche dürfen nicht released werden, da sie Inhalte haben, worauf der Künstler nicht richtig die Rechte hat.

Manche Lieder sind neu rausgekommen und der Künstler wartet noch ein oder zwei Monate bis er sie auf Spotify hochlädt.

Und dann gibt es die Songs, die der Künstler einfach nicht auf Spotify veröffentlichen möchte. Das sind dann zum Beispiel zu alte Tracks oder welche, die der Künstler nur nebenbei veröffentlicht hat, Free-Tracks, die manche Künslter dann auch von Spotify weglassen oder das Lied nicht hochladen um den iTunes-Markt (oder ähnliches wie Google Play Music,...) wieder an zu kurbeln. Denn über solche Plattformen verdienen die Künstler mehr (bzw. nicht so wenig), als über Spotify.

Weil Spotify die Künstler abzockt gibt es auch Künstler die Spotify komplett beykottieren.

"Get Low" von DJ Snake gibt es tatsächlich nicht auf Spotify. Da der Song schon drei Jahre alt ist wird man den wahrscheinlich nie auf Spotify finden.

...zur Antwort

Wenn es stimmt, dass die Zeit in der Nähe von einem schwarzen Loch langsamer ist, dann würde wahrscheinlich alles langsamer vergehen. Also nicht nur die Alterung der Organe, sondern auch dein Zeitgefühl und somit wäre es ja doch wieder das gleiche

...zur Antwort

Das ist schon normal.

Serien zu schauen ist so ziemlich das akkuverbrauchenste, was es gibt.

Bildschirm an + Touchscreen teilweise benutzt + Lautsprecher bzw. Kopfhörer an + Smartphone braucht viel Arbeitsspeicher und Prozessor (--> Abwärme)

Dein Akku hat 3250mAh, was eher im mittleren Standardbereich der Ladung liegt. 10h fast maximale Auslastung ist voll ok.

...zur Antwort

Es gibt verschiedene Alkoholarten. Ethanol ist der normale und ungefährliche Alkohol ist jedoch teurer als Methanol. Methanol ist extrem gefährlich.

Deutsche Supermarktketten bzw. die Marken, die ihr Wahre in Deutschland verkaufen werden jedoch sehr stark kontrolliert.

In Deutschland brauchst du keine Angst haben gefährlichen Alkohol zu bekommen.

Nur auf dem Schwarzmarkt und im Ausland, wie nicht so weit entwickelte Länder z.B. aus Nordafrika oder im fernen Osten sollte man aufpassen

...zur Antwort

mit ihr reden

...zur Antwort

Wenn ich das mal mache, dann weil ich gerade Sport mache.

Beim Sport wird Wasser verbraucht und somit Feuchtigkeit der Spucke im Mund entzogen. Normalerweise tut man ja ständig schlucken und schluckt dann halt die Spucke runter. Wenn die jedoch zu trocken ist, ist das nur noch ein fetter widerlicher Schleim den man nicht runterschlucken möchte.

Aber wieso man das sonst macht kann ich auch nicht verstehen...

...zur Antwort

Da es ein japanisches Wort ist wird es ganz richtig mit Schriftzeichen geschrieben.

Im deutschen versucht man es natürlich im lateinischem Alphabet auszudrüken. Somit gibt es kein richtig und falsch, da es eigentlich beides falsch ist.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.