Hallo! 😪

Ich habe exakt den gleichen Fall!

Ich klage auch schon seit einigen Monaten über Kopfschemerzen ... war auch schon im Krankenhaus, bei tausenden Ärzten usw. - Nichts!

Ein CT wurde bei mir auch durchgeführt ... eine MRT sollte auch drankommen - war aber nie der Fall! Viele Krankenhäuser drücken sich vor MRT's, da es sehr teuer und kostspielig ist.
Muss jetzt nach Mannheim o.ä. fahren. Was die Ärzte aber behaupteten, es könnte möglicherweise eine Migräne sein - vielleicht aber auch stressbedingt. Es könnten auch Spannungsschmerzen oder eine Stirnhöhlenentzündung sein. Könnte, muss aber nicht.

Bei vielen ist diese Art von Kopfschmerz schon chronisch. Also immer oder/und täglich da, und scheint nicht zu verschwinden. Chronisch.

Es könnte aber auch sein, dass du zu wenig trinkst? Dich zu wenig bewegst, und dadurch einen zu niedrigen Blutdruck hast. Kopfschemerzen können bis zum Rücken reichen. Nicht immer aber oft.

Man sollte aber immer auf Nummer 'Sicher' gehen - also eine MRT machen lassen. NUR um sich sicher zu gehen! Also keine Angst.

Was hast du denn alles für Klagen? Müdigkeit? Antriebslosigkeit? Appetitlosigkeit? Schwindel?


...zur Antwort