Betätigt man:

Gaspedal alleine mit eingelegtem Gang - > man beschleunigt

Gaspedal alleine ohne eingelegtem Gang - Motor heult auf, keine Fortbewegung

Bremspedal alleine mit eingelegtem Gang - > man wird ständig langsamer, bis man so langsam wird, dass die Motordrezahl in einem sehr niedrigen Bereich ist und der Motor zu stottern beginnt. Betätigt man weiterhin das Bremspedal geht der Motor aus.

Bremspedal alleine ohne eingelegtem Gang - > man wird einfach langsamer ohne weitere Folgen

Kupplungspedal alleine mit eingelegtem Gang - > die Kupplung "trennt" Motor vom Antrieb (entspricht nicht der technischen Wirklichkeit, aber vereinfacht gesagt schon okay.. Hoffe ich)

Kupplungspedal alleine ohne eingelegtem Gang - > nichts passiert

Betätigt man:

Gas und Bremse bei eingelegtem Gang - > nicht machen... Widerspricht sich ja schon, man will langsamer werden (Bremse), aber beschleunigt (Gaspedal). Höher Anspruch für Material

Gas und bremse ohne Gang - > man bleibt stehen und der Motor heult auf

Gas und kupplung (egal ob Gang eingelegt oder nicht) - >keine Fortbewegung, da wie vorher gesagt, kupplung trennt Motor vom antrieb, Motor heult einfach nur auf

Bremse und kupplung (egal ob eingelegter Gang oder nicht) - > keine bremswirkung vom Motor mehr vorhanden, also nur bei niedrigen Geschwindigkeiten machen. Kupplung und bremse betätigen um komplett stehen zu bleiben ohne dass der Motor bei eingelegtem Gang aus geht.

Am besten einfach den Fahrlehrer nochmals fragen, dafür bezahlst du ihn ja!

Viel Erfolg und allzeit gute Fahrt :)

...zur Antwort