Ich könnte dir jetzt viel erklären, aber am besten, du schaust dir diesen gut, von CHIP zusammengestellten Praxistipp an! ;)

http://praxistipps.chip.de/openoffice-hintergrundfarbe-fuer-dokument-aendern-so-gehts_29322

...zur Antwort

Nimm ne FRITZ!Box 4790 die hat sehr gute Dualantennen! Als alternative gibt es noch eine von Acer, bei der aber keine Telefonie inkl. ist.

...zur Antwort

Moin!

Ich kann dir grudsätzlich die neuste Luther oder Elberfelder empfehlen, wobei die Elberfelder etwas schwieriger zu lesen ist.

Als ziemlich junge und sehr gute Alternetive kann ich auch die Schlachter, die sich gut lesen lässt, oder die Neue Genfer empfehlen, von der es aber nur das Neue Testament gibt.

Als einziges nicht empfehlen, kann ich die Hoffnung für alle, die zwar einfach zu lesen, aber zum Teil falsch vom Inhalt ist.

LG, david777

...zur Antwort

Eigentlich sollte das klappen, du kannst aber versuchen eine Arbeitskopie zu öffnen und diese dann zu speichern!
Hoffe konnte helfen und bis dann! ;)

...zur Antwort

Ich bekomme täglich hundert von solchen Mails! :/ Wenn du den Absender nicht kennst und dir die Mail misteriös vorkommt: Einfach nicht öffnen, ignorieren und löschen.

LG, david777

...zur Antwort

Kommt drauf an, welchen Router er hat, aber prinzipiell ist es für ihn möglich den Traffik zu lesen, bzw. zu sehen, wer auf welcher Website war und so. Aber mein Tipp: Du solltest dir auf Dauer einen eigenen Internetzugang besorgen!

LG, david777 ;)

...zur Antwort
  1. Das Internet ist nicht zum "vergessen" gedacht (was soviel heißt, dass es schwer ist Fotos zu löschen).

  2. Die beste Methode ist dein Webseitenbetreiber freundlich via der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse zu bitten, er möge das Bild doch bitte löschen.

  3. Rechtlich gegen den Webseitenbetreiber vorgehen (nur als letzen Schritt)

  4. Es kann aber sein, dass dritte sich das Bild geruntergeladen haben und es jetzt oder später woanders (andere Website, Facebook, Twitter, etc.) hochladen.

LG, david777 ;)

...zur Antwort