wie findet ihr die Bewerbung für ein Krankenhaus?

Das ist meine zweite bewerbung die ich schreibe, daher kann sie auch nicht so gut sein.Es wäre gut, wenn ihr mir verbesserungsvorschöläge gibt!

Sehr geehrter Herr XY,

Ich bewundere die Ärzte sehr, da sie Menschen Hoffnung geben und so der Gesellschaft einen wichtigen Beitrag leisten. Es war schon immer ein großes Anliegen von mir Menschen zu helfen. Daher möchte ich die Chance eines Praktikums, welches sich in einem Zeitraum vom 6. Bis zum 10. Mai 2019 befindet, sinnvoll nutzen um praktische Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.

Meine Entscheidung fiel auf ihr Krankenhaus, da ich als Patient in ihrer Klinik bisher nur positive Erfahrungen gemacht habe.

Da ich gerne mit Menschen arbeite zählt Teamfähigkeit zu einer meiner großen Stärken, welches ich in meiner Großfamilie sowie durch mein Engagement als Ministrantin und Pfadfinderin gelernt habe. Außerdem übernehme ich als große des Öfteren die Aufsicht über meine Geschwister, was einerseits anstrengend sein kann, mich jedoch zu einem verantwortungsbewussten Menschen gemacht hat. Einer der Fähigkeiten die für diesen Beruf essenziell ist, ist Empathie. Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslage anderer hineinversetzen und dementsprechend mit vollem Herzen handeln.

Zusätzlich habe ich letztes Schuljahr ein Sozialpraktikum im Behindertenheim gemacht. Dadurch habe ich gelernt rücksichtsvoll mit den Menschen umzugehen und vor allem meine Gesundheit zu schätzen. Gerne werde ich meine Fähigkeiten während der Praktikumszeit mit Interesse einbringen.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen

deutsch, Schule, Bewerbung, Grammatik, Inhalt, Krankenhaus, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten
wie ist diese bewerbung für ein krankenhaus?

Sehr geehrter Herr XY,

wenn ich erwachsen bin, würde ich gerne etwas im Bereich der Medizin machen und so, Menschen helfen. Daher ist es für mich sehr wichtig, die Chance eines Bogys sinnvoll zu nutzten. Ich habe mich für ihr Krankenhaus entschieden, da ich und meine Geschwister bei gesundheitlichen Problemen oft in diesem Krankenhaus sind und meine Erfahrungen sind vertrauensvolle Ärzte und eine liebevolle Behandlung. Während der Praktikumszeit, welche vom 6. Bis zum 10. Mai 2019 andauert, möchte ich folgende meiner Stärken einsetzen. Teamfähigkeit. Teamfähigkeit habe ich seit klein auf in meiner Familie gelernt. Da ich zusammen mit 7 weiteren unter einem Dach wohne ist es wichtig uns gegenseitig zu helfen. Unter anderem bin ich Pfadfinderin und Ministrantin. Auch hier ist Teamfähigkeit gefragt. Vor allem wenn es zu Streit kommt, dass man gemeinsam Kompromisse findet und die Meinung anderer respektiert. In einem Krankenhaus ist sicherlich Verantwortungsbereitschaft gefragt, da es um die Gesundheit anderer Menschen geht. Als große Schwester übernehme ich ständig die Aufsicht über meine Geschwister, was einerseits anstrengend sein kann, mich jedoch zu einem verantwortungsbewussten Menschen gemacht hat. Einer der Fähigkeiten die für diesen Beruf essenziell ist, ist Empathie. Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslage anderer hineinversetzen und dementsprechend mit vollem Herz handeln.

Ich bin gerne bereit ihnen meine Einsatzbereitschaft und meine Kompetenzen im Rahmen eines Praktikums zu beweisen.

Mit herzlichsten Grüßen

Schule, Bewerbung, Korrektur, Krankenhaus, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten