Verbesserungsvorschläge Bewerbung falls nötig?

Sehr geehrte Damen und Herren,
durch meine Recherche auf ihrer Homepage bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Zurzeit besuche ich die XY Schule und werde dort im Juli den mittleren Schulabschluss absolvieren.

Schon immer wollte ich einen Beruf erlernen, in dem ich viel mit Zahlen und Menschen zu tun habe. Mein großes Interesse an wirtschaftlichen Vorgängen und der hohe Spaßfaktor, den mir die individuelle Beratung der Kunden bietet, sind für mich deshalb unter anderem ausschlaggebende Punkte, eine Ausbildung zum Bankkaufmann anzustreben. Dies wurde durch meine Tätigkeit als Aushilfe bei XY bestärkt, wo mir der Umgang mit unterschiedlichen Kunden besonders großen Spaß gemacht hat und ich schnell das Gefühl hatte, gebraucht zu werden.

Ich bin sehr kommunikativ und gehe gerne auf Menschen zu. Außerdem lege ich viel Wert auf ein gepflegtes Aussehen und fürchte mich nicht vor Zahlen, Tabellen oder Daten, die auch zu diesem Berufsbild gehören.

Ihr Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da sie zu führenden Unternehmen Deutschlands gehören. Außerdem bietet mir diese Ausbildung zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen.

Im Rahmen eines Praktikums würde ich sie gerne von meinen Stärken und meiner Motivation überzeugen und freue mich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr.

MFG

Schule, Bewerbung, Anschreiben, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten