Praktikum Schule...Junge(7) pullert ständig ein...normal?

Ich mach momentan mein Praktikum in einer Grundschule mit Hort.In der ersten Klasse die ich da mitbereue ist ein Junge der ständig einpullert.Ist sowas normal

Seine Mutter interessiert es nicht wirklich die nimmt es einfach so hin,Körperlich und Seelisch ist wohl alles okay und die Ärzte meinen es wer ihm wohl egal und machnchmal mache er es mit absicht

Aber das kann doch nicht so weitergehen oder? Das ist ab und zu so im Unterricht das er ganz schön Zappelig ist(bei erstklässlern ja noch normal) und da man das Problem ja schon kennt wird dann häufig gefragt ob er nicht mal zur toilette gehen möchte doch er verneint das.Wenn ich aber 10 min später an seinem Platz vorbei laufe ist auf einmal eine Pfütze unter seinem Stuhl.Er sagt aber auch nix oder ist traurig oder so sondern macht einfach weiter und wenn man ihn nicht ansprechen würde würde er auch so auf den Hof gehen. Häufig passiert es auch wenn er nach der großen Pause reinkommen soll.Wenn es klingelt rennt er weg und versteckt sich im Kletterhaus.Holt ihn dann eine lehrerin ist er etwas nass im Schritt selbst wenn er vor dem rausgehen war als ob er alles probiert was noch ging. Das kommt auch nicht jeden Tag vor es ist mal schlimmer mal besser.Mir wurde gesagt das es mal eine woche gibt wo es garnicht passiert und mal da macht er es mehrmals am Tag

Kann man dem Jungen nich irgendwie helfen?Die anderen Seiner Klasse nehmen das einfach hin und spielen auch mit ihm nur die älteren machen sich über ihn lustig

Kinder, Schule, Erziehung, Junge, Einpullern
3 Antworten