Ganz klar 1. Sternenzerstörer 2. Kampfstern 3. Schlachtschiff NCC 1701-E. Wenn man alle relevanten Faktoren berücksichtigt kann man nur zu diesem Ergebniss kommen,ganz gleich welches Universum man sympathischer findet!

...zur Antwort

Ist rein subjektiv,wenn der Turbo einsetzt,bekommt der Motor,einen starken Leistungsschub.Fühlt sich halt krasser an,als ein gleichmäßig Leistung aufbauener M3 Saugermotor.

...zur Antwort

Macht Chiptuning das Auto kaputt?Nein nicht unbedingt.Chiptuning führt zu einer stärkeren Belastung vieler Bauteile.Dessen Lebensdauer wird dadurch verringert.Um wie viel?Ja das ist die Frage!Das kann dir keiner so genau sagen.Die Meinungen hängen hier stark,von der Erfahrung der jeweiligen Person ab.Es gibt Fälle,da führte Chiptuning bereits nach ein paar Kilometern,zu einem Motorschaden.Andere berichten davon,das sie ohne Probleme,jahre lang mit einem gechipten Motor,durch die Gegend fahren.

Du kannst dir hier natürlich,die unterschiedlichen Meinungen durchlesen,aber wissen was passiert,tus du erst wenn du es selbst ausprobiert hast!

...zur Antwort

Kolegus,weißt du wie die Olle Tickt?Weißt du wie die auf sowas reagiert?Also ich wüsste das nicht!Nimm doch einfach den Smart,und geh auf Nummer Sicher.Wenn sie dich mag,kommt sie auch auf einen Smart klar.


...zur Antwort

Mmmh ich habe keine Ahnung,wie sich das bei einem Schaltwagen,mit dem BMW Performance ESD auwirkt.Ob der nun zu laut ist,oder sonst was.Aber irgendeinen Grund wird es schon haben,das der in Verbindung mit einem Schaltwagen,keine ABE bekommt.Du kannst diesen ESD natürlich verbauen,und gucken,ob du ihn eingetragen bekommst.Mein Tipp wäre,einfach,einen ESD mit ABE,aus dem gut sortierten Zubehörhandel passend für den Wagen zu besorgen.Das scheint mir die einfachste Lösung!

...zur Antwort

Haarie ganz locker bleiben,das wirst du schon merken,wann du die Kupplung treten musst.Das macht sich bemerkbar,wenn der Motor anfängt zu ruckeln.Dann hat der Motor einfach zu wenig Drehzahl.

Wenn das pssiert einfach erst einmal mit dem weiter machen was du gerade vor hattest,denn das Ruckeln,kannst du immer mit einem Tritt der Kupplung unterbinden.Wichtig ist,Du must einen Gang runter schalten,wärend du die Kupplung trittst!

Oder kurz gesagt,ruckelt es,Kupplung treten,und runter schalten!

Hier ein paar Beispiele:

Fährst du bei hoher Geschwindigkeit,auf ein langsameres Fahrzeug auf,trittst du logischer weise die Bremse.Einfach nur die Bremse.Solltest du dann merken,das es ruckelt,einfach die Kupplung dazu nehmen,und runter schalten.

Fährst du auf eine rote Ampel zu,drückst du Bremse und Kupplung zusammen,denn du weist ja nicht,wann die Ampel wieder grün wird,und du weiter beschleunigen kannst.Wärend der Bremsung,brauchst du nicht Schalten,einfach nur bremsen und Kupplung treten.Bleibt die Ampel rot,kommst du irgendwann zum stehen.Wenn das passiert,nimmst du immer den aktuellen Gang raus,und bleibst im Lehrlauf.Im lehrlauf,kannst du die Kupplung loslassen!Das machst du eigentlich immer,wenn du irgendwo länger,als ein paar Sekunden stehs.

Wird es beim Bremsen wider grün,wird es schon schwiriger.Du musst auf jeden Fall runterschalten,den du hast ja bereits an Geschwindigkeit verloren.Du wirst mit der Zeit schon merken,welchen Gang du brauchst,damit es dann,nicht ruckelt,ist Übungssache.

Es ist eigentlich ganz einfach.immer dann,wenn du nicht weißt,ob und wann du wieder beschleunigen musst,trittst du beim Bremsen die Kupplung.Denn dann,kannst du immer gleich den passenen Gang einlegen.Wenn du merkst,du wirst länger Bremsen müssen,drückst du nur die Bremse,so lange,bis es langsam anfängt zu ruckeln,und nimmst dann die Kupplung dazu.Wie gesagt geschaltet,wird dabei nicht!

Am Ende noch eines,beim Bremsen,schaltest du >NIE< runter!Erst wenn du weist,wann du wieder beschleunigen musst,legst du den nächsten Gang ein!

...zur Antwort

0 bis 100% wenn du es genau wissen willst.Gibt es Hinweise die zum Täter führen,steigt die Wahrscheinlichkeit,gibt es keine,weiß die Polizei nicht,in welche Richtung sie ermitteln soll,und gegen wen,schon gar nicht.

...zur Antwort

Das Problem ist,für Fahrzeuge nach dem du suchst,wirst du immer so hohe Versicherungsbeiträge zahlen müssen.Mit anderen Worten,du hast zwa das Geld dir ein tolles Auto zu kaufen,kannst es dir dann,aber vom Unterhalt her,nicht leisten.Ich garantiere dir,du wirst kein Auto finden,das deinen Vorstellungen entspricht,und das günstig genug im Unterhalt ist.Es sein denn natürlich,du könntest 2500€ im Monat zahlen,oder 2350€ oder so.Dann steht dir die Welt natürlich offen.

...zur Antwort

Also Sportendschalldämpfer mit ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) gibt es wie Sand am Meer,einfach mal googeln.Wichtig ist,das der passend zu deinem Fahrzeug und dessen Motorisierung ist.

Dein Kumpel hat leider nicht viel Ahnung,denn die meisten Sportendschalldämpfer,sind genau dafür gemacht,den Wagen lauter zu machen!Also ja,der Reicht.

Besseren und lauteren Sound gibt es dann mit einer Kompletten Sportabgasanlage.Die muss dann aber eingetragen werden.

Sportluftfilter bringen oft nur dann Sound,wenn sie offen sind.Die müssen auch eingetragen werden.Das kann schon mal Probleme machen,da sie oft zulaut werden,oder Einfluss auf die Abgaswerte nehmen.Sport-Plattenfilter,sind unter umständen eintragungsfrei,bringen aber keine Sound.

...zur Antwort