Ich verstehe jeden, niemand mich?

Hallo, ich würde mal gerne etwas persönliches sprechen und einfach mal was raus lassen.

Ich bin W/17 Jahre alt und hab schon leider vieles erlebt. Ich bin kein „normales“ 17 jähriges Mädchen, weder schminke ich mich oder hab was mit Jungs zutun oder nicht mal viele Freunde oder sonst was andere Mädchen in meinem Alter tun. Ich bin ein Mensch für mich alleine und mein Vertrauen wurde oft missbraucht (wie gesagt ich habe vieles erlebt). Jetzt zum Punkt:

Immer wenn es jemanden schlecht geht, dann bemerke ich es SOFORT und frage dann auch, was mit der Person los ist und dann redet die Person mit mir und danach gehts ihr besser. Das ist wirklich immer so... selbst eine Cousine von mir: auf WhatsApp habe ich gemerkt, dass es ihr nicht gut geht....sie ist einfach 35 Jahre alt (also viel älter als ich) und selbst bei ihr merke ich es und sie hat es mir dann auch erzählt und sie meinte, dass es ihr jetzt besser geht. Aber in dem Moment war ich auch nicht gut gelaunt, was sie nicht gemerkt hat. Wirklich keiner merkt es, wenn es mir mal nicht gut geht. Ich könnte wirklich still sitzen und nie was sagen, aber keine würde fragen, was los ist...

Ich fühl mich schon sehr einsam deswegen und habe manchmal echt niemand... Danke fürs lesen.

Freundschaft, Mädchen, Einsamkeit, Menschen, Pubertät, helfen, Psychologie, Cousine, Depression, Emphatie, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, verstehen, Vertrauen, Verraten
20 Antworten