Als zweite Grafikkarte eine andere wegen den Anschlüssen?

Da ich seit geraumer Zeit eine RTX 2080 besitze und diese keinen DVI-D Anschluss mehr hat, wollte ich wissen ob man da theoretisch einfach eine 2. GPU einbauen kann, die etwas älter ist, um den DVI-D Anschluss zu benutzen.

Ich habe es einmal mit einer Palit GTX 770 Jetstream ausprobiert, um zu schauen ob es geht.... 1. Spiel getestet (Far Cry New Dawn(Benchmark)).... Spiel wollte nicht laden.. 2. Spiel getestet (Forza Horizon 4(Benchmark)) hat alles super funktioniert. 3. Spiel getestet (The Forest) spiel wird nur von 2. Grafikkarte benutzt .. RTX 2080 macht garnix mit dem Spiel... (außer ich deaktiviere die GTX 770 im Geräte-Manager, starte das Spiel, und schalte sie dann wieder ein... dann wird die RTX 2080 verwendet... aber leider nur in 1920x1080p... ich habe die 2. Grafikkarte extra dafür eingebaut um den Bildschirm zu benutzen, der 2560x1600p ist... denn er hat nur DVI-D und die RTX serie unterstützt kein DVI-D mehr... außer vielleicht mit so einem Adapter für 90 Euro oder so)... 3. Spiel getestet (Watch Dogs 2) im Hauptmenü die RTX 2080 als verwendende Grafikkarte ausgewählt... Spiel startet nicht mal mehr und stürzt im Intro ab... 4. Spiel getestet (PC Building Sim) GTX 770 100% ausgelastet... RTX 2080 0%... 5. Spiel getestet (GTA 5 (Redux)(Benchmark)) in der ersten Szene 13fps... in der Wasserfall Szene 5fps... das lässt davon ausgehen, das nur die GTX 770 verwendet wurde.. und so war es auch.. 6. Test (nochmal Forza Horizon 4(Benchmark)) RTX 2080 wird nicht mehr verwendet... sondern nur noch die GTX 770... von ca. 90 fps auf ca. 13fps...

kann man da irgendwas machen oder muss ich jetzt mit 1920x1080p leben?

Computer, Technik, Grafikkarte, Technologie, DVI-D, GTX 770, Spiele und Gaming, RTX 2080
2 Antworten