Am besten ist es wenn du wartest. 
Ich weiß ja nun nicht wie du dein Wochenende gestaltest aber wie wäre es wenn du auf ein Festival gehst, zu einer Convention von irgendwas was du sehr gerne magst. 

Ich persönlich muss sagen, dass es überhaupt nicht schlimm ist noch Jungfrau zu sein. Ich finde es eher erstaunlich, dass es noch Leute gibt die mit über 20 noch Jungfrau sind. 

Wenn man sich die Teenager von heute anguckt die mit 13 Prahlen das sie ihre Jungfräulichkeit verloren haben, da könnte ich persönlich nur mit dem Kopf schütteln. Aber gut, jedem dem seins. 

Am besten verschweigst du es, denn was ist so wichtig daran? 
Wenn der gegenüber einen Liebt, dann ist es völlig egal. 

Du sagtest, dass du von dort wegziehst? 
Dann mach doch einfach einen Neustart. Kauf dir Klamotten die dir gefallen, mach dich zurecht, gehe in der Stadt rum oder im Park. Abends gehst du dann Feiern oder in eine Kneipe. 
Wenn du eine siehst die nicht übermäßig geschminkt ist, scheinbar keinen Wert auf viel Geld legt (erkennt man meisten daran ob sie teuren schmuck tragen oder, momentan ja ganz angesagt, dünne silber Armkettchen) dann sprich sie an. (So würde ich das machen, ich hab ja keine Ahnung auf was für Frauen du stehst aber das sind meist natürliche Frauen) 
Ich hoffe ich konnte dir wenigstens etwas Rat schenken \(owo)/

...zur Antwort