Will er mich kennenlernen oder nur intim werden?

Hallo zusammen,

ich habe momentan ein kleines Problemchen mit einem Herren, der mich gerne kennenlernen wollen würde.

ich stehe der Situation etwas zwiegespalten gegenüber, da ich seine genaue Intension nicht ganz verstehe.

ich erkläre.

wir kennen uns privat zwar- aber doch eher nur flüchtig. Wir hatten das ein oder andere mal kurze Wortwechsel auf WhatsApp und das war es auch schon. persönlich kennen wir uns auch allerdings wie oben schon gesag, eher flüchtig.

nun ist es so, dass wir letztens etwas öfter geschrieben haben und er gerne meinen Snapchat wollte. Gesagt getan - aber ab dato bekam ich eigentlich nur zu hören wie „geil“ ich denn sei und was er mit mir anstellen wollen würd, wenn wir uns sehen würden. Ich muss dazu sagen, wie ich ihn persönlich kennengelernt habe, kam er eher lieb und nett rüber und nicht wie jetzt übers Internet so pervers und schmutzig.

ich persönlich stehe nicht so auf auf dirtytalk und bin dementsprechend auch nie drauf eingegangen.

nach langem hin und her haben wir uns nun doch dazu entschlossen uns mal zu treffen, was nun übermorgen am Freitag stattfindet. Wir gehen etwas essen.

ich habe mit ihm darüber geredet, dass ich seine Art und Weise wie er kommuniziert nicht ok finde und er hat sich auch entschuldigt.

da ich ihn privat eigentlich immer mochte sehe ich doch das „gute“ in ihm und hab mich auf das Treffen eingelassen.

wir schreiben komischerweise seit der Einwilligung zum Treffen nie. Gar nicht. Er kommt halt auch so rüber als wolle er nur sex - was ich eben nicht möchte, was er aber auch weiß.

was meint ihr ?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Kennenlernphase
6 Antworten