Ich weiß nicht was ihr Ziel ist, war ich zu spät?

Hey Leute,

Habe vor ein paar Monaten ein Mädel kennen gelernt in welches ich mich echt sehr verliebt habe. Jedoch ist da ein Problem: Sie handelt extremst komisch und ich weiß einfach nicht was ihr Ziel ist.

Also, ich bin vor ein paar Monaten in ihrer Klasse gelandet. (Ich weiß Klassenbeziehungen sind so eine Sache) Sie ist 17 Jahre alt und ich 19, das erste "Date" (Wenn man das so nennen konnte) war vor ungefähr 5 Monaten, es lief ziemlich gut, wir haben uns sehr gut verstanden. Danach haben wir fast täglich gechattet und natürlich in der Schule unterhalten. Danach kamen noch 3 Treffen welche aber nicht wirklich allzu nennenswert waren. In den Herbstferien haben wir teilweise von 23 Uhr bis 3 Uhr über Snapchat unterhalten und uns ist nie der Gesprächsstoff ausgegangen. Hier kommt nun das Problem, vor ungefähr einem Monat hatten wir dann plötzlich keinen Kontakt, was dann bis Weihnachten anhielt. An Weihnachten hat sie dann wieder chatten wollen und ich dachte das alles im Lot währe. Jetzt besteht das Problem, dass wir zwar schreiben, sie jedoch kaum in Person mit mir redet. Außerdem hat sie mir ein Weihnachtsgeschenk gemacht, was mich sehr überraschte, als ich ihr dann mein Geschenk machte und sie zum Kino eingeladen habe, hat sie sich sehr gefreut. Jedoch hat sie dann per Text wieder gefragt ob ich sie wirklich ins Kino einladen will da es ja so teuer währe obwohl ihr Geschenk ungefähr das selbe kostete. Als ich dann sagte dass ich das wirklich will und mir die kosten eigentlich recht egal sind, kam von ihr nur noch ein trockenes "ok" und seit dem nichts mehr.

Jetzt habe ich Angst dass ich vor 2-3 Monaten schon längst den Sprung hätte machen sollen und ich etwas verpasst habe. Aber warum schenkt sie mir dann etwas, chattet mit mir, aber ist kalt in Person?

LG

Liebe, Freundschaft, Date, Frauen, Freundin, Liebe und Beziehung, Soziales
5 Antworten