hmm also das war die erste überweisung die ich online gemacht habe..ich warte einfach mal ab bis morgen

...zur Antwort

PC funktioniert nicht mehr, liegt es am Mainboard?

Es handelt sich um einen Acer Aspire M3100, inzwischen ca. 8 Jahre alt. Bis gestern lief er ganz normal. Gut, manchmal musste schon was ausgewechselt werden.Jetzt wenn man ihn einschaltet, leuchtet zwar die Power LED, die Lüfter drehen sich, der Mauslaser leuchtet und man kann das DVD Laufwerk öffnen. Der Bildschirm hingegen macht keinen Mucks. An der Graka sollte es nicht liegen, da es auch mit ausgebauter Graka und wenn der Bildschirm mit der OnBoard Grafik verbunden ist nicht funktioniert. Nicht einmal der "acer" BiOS Startbildschirm kommt, auch nicht dieses piepsen, dass sonst bei jedem Start einmal kam. Außerdem kann man den PC jetzt auch nicht mehr durch längeres Drücken der Power Taste ausschalten, was vor einer Stunde noch ging. Einschalten geht aber nach wie vor ganz normal. Hab den RAM ausgebaut und den PC gestartet, keine Änderung, Habe CPU ausgebaut und gestartet, auch keine Änderung. Gleiches gilt für Festplatte und DVD Laufwerk. Ich würde vermuten, dass es am Mainboard liegt, da wir schon mal vor ein paar Jahren das Problem hatten, dass der PC beim Start hängen blieb bei der Meldung "Verifying DMI Pool Data..:" . Damals hat das ein Techniker wieder in Ordnung gebracht, trotzdem stand es seitdem bei jedem Start kurz da. Ich habe gelesen, dass diese Meldung etwas mit dem Mainboard zu tun hat und dachte, dass das Mainboard vielleicht schon länger beschädigt ist und jetzt halt ganz. Jedoch will ich erst sicher gehen ob es wirklich das Mainboard ist oder doch vielleicht CPU oder RAM, bevor ich ein neues Board kaufe

...zur Frage

Edit: alles ausgebaut/abgesteckt außer mainboard, cpu+kühler, netzteil und powerbutton geht nicht, also ist RAM ausgeschlossen. Netzteil wenn dann halbdefekt glaub ich. wie wahrscheinlich ist es dass ein CPU einfach so kaputt geht?

...zur Antwort