Wenns dir keine ruhe lässt, dann geh doch jetzt zum Matratzenhorchdienst, morgen früh, dackelst du dahin oder versuchst mit dem sprechendem knoche da jemanden zu erreichen und fragst. Oder du lässt dir jetzt mehrere verschiedene aussagen hier geben ;)

...zur Antwort

Wenn du alleine im dunkeln auf der Landstraße unterwegs bist und dich ein Auto bzw. der Beifahrer mit einer Kelle, zum Anhalten auffordert, fahr erstmal schön hinterher. Die Polizei würde schonmal zu keinem abgelegenem dunklen Parkplatz oder Feldweg fahren und da jemanden kontrollieren. Wenn es jedoch ein recht übersichtlicher Parkplatz o.Ä. ist, dann halte an, verriegel dein Auto, lass den Motor an und lass die scheibe nur einen Spalt offen, wenns die "echte" Polizei ist, dann wird der Herr oder die Dame erstmal den Dienstausweis zeigen und sagen: "So machen Sie bitte ersteinmal den Motor aus, (öffnen ggf. die Tür oder lassen das Fenster ganz runter) und dann hätte ich gerne einmal den Führerschein und den Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder 2?!" :D

...zur Antwort

ich stimme deinem freund zu, ich bin selbst 16 1/2 und trinke nie. ich finde es schlimm, wenn die eltern ihre kinder früh ran führen. ich kenne fälle in denen die mutter der gerade 14 jahre alten tocher 40%vol. vodka kauft.

...zur Antwort

kenn ich, am besten abwarten und dann von jemanden ausdrücken lassen oder selbst machen. ist zwar etwas unangenehm und kann ungf 3-5 tage dauern

...zur Antwort

Einleitung, in der du kurz und knapp aber sachlich über das Thema informierst. Dann nimmst du "geschmeidige" Übergänge, wie z.B. "Die Befürworte sagen, dass....." Von Argument zu Argument: Desweiteren...., Außerdem..., Dem hinzuzufügen wäre noch..., Auch erwähnenswer ist.... und der Übergang von Pro zu Kontra, "Allerdings gibt es auch einige Argumente, die gegen......sprechen, wie z..B. Zum Schluss kommt deine eigene Meinung, die du am besten mit einem Beispiel oder Argument belegst, Im Hauptteil musst du beachten, dass du sachlich schreibst, d.h. dass du neutral urteilst, da es eine Erörterung und kein Meinungstext bzw. Argumentation werden soll. Hatten wir letztens auch in Deutsch (Klasse 9 und 10 Realschule);)

...zur Antwort