Es heißt Tauchsport weil man sich vorher und nachher zu Tode schleppt, also Sport macht ;-)
Im Ernst es macht nicht allzu viel aus ob die Flasche voll oder leer ist. Am Land merkt man es kaum nur im Wasser merkt man zum Ende des Tauchgangs hin, das man mehr Auftrieb bekommt. Wenn man aus dem Wasser (man fühlt sich ja schwerelos) wieder an Land kommt wirkt alles eh viel schwerer als es in Wirklichkeit ist. Du trägst einfach sehr viel mit dir rum. Der Neoprenanzug wiegt einiges und engt Dich etwas ein, dann für den Anfänger zwischen 5 bis zu 12 KG Blei, das Jacket mit ca 1-2 Kg Flossen, Maske, Schnorchel und die Flasche so ca. 14 Kg (Leergewicht bei 12 Litern Inhalt, nur eine Schätzung ich habe es noch nie gewogen, voll kommen ca. 3-4 KG hinzu bei 200 bar - Allerdings gibt es große, mittlere, kleine Flaschen aus Stahl oder Alu, also alles ziemlich ungenaue Werte)

...zur Antwort

Das Verhalten muss nicht bewußt vorgelebt werden, Kinder nehmen viel mehr auf als wir denken. Woher kommt es dann das Kinder erst im späteren Alter z.B. Angst vor Spinnen oder sonstigen Dingen habe?! Das erlernen SIe aus unserem Verhalten auch dem Unbewußten.
Das "anders" Aussehen reicht oft schon um Kindern eine Möglichkeit zum Hänseln zu geben. Ich denke nicht das es rassistisch motiviert ist. Wenn ein Kind grüne Haare hätte wäre das genauso ein Grund.

...zur Antwort