Ja ich denke du solltest diese Sache mit deinem Hausarzt besprechen, eventuell überweist er dich an einen psychologischen Arzt. Es gibt unterschiedliche Gründe wieso du diese Angstzustände bekommst. Manchmal ist es eine vorübergehende Stress Phase die auch mal paar Wochen andauern kann. Manchmal ist es hartnäckiger und kann auf Erfahrungen in der Vergangenheit beruhen die du noch richtig verarbeiten musst. Du solltest dir aber keine Sorgen machen, um dich aber wohler zu fühlen kannst du mal ruhig mit dem Arzt darüber sprechen, schadet ja nicht. Viele Menschen haben immer Berührungsängste wenn sie zu einem Psychologen müssen. Immer noch denken sich viele das man dann ja verrückt wäre, was natürlich absoluter quatsch ist. Man muss einsehen das unsere Psyche genau so krank werden kann wie unser Körper und oft ist die Erkrankung gar nicht so schwer wie eine körperliche Erkältung. Die Gesellschaft muss endlich mal offen er zu diesem Thema stehen.

...zur Antwort