Mann holt sich vor uns einen runter polizei rufen?

Hallo, Ich (w/15) war heute mit einer freundin am see. Wir waren alleine und dann kam da ein alter mann und hat sich vor uns einen runtergeholt. Er kam immer wieder also war nicht nur einmal. Er hat uns dabei angestarrt und ist manchmal auch nackt an uns vorbei gelaufen, ist umgekehrt und wieder an uns vorbei. Wir fanden das mega ekelig und dann hab ich zu ihm gerufen er sollte weggehen. Es kam keine reaktion und hat weiter gemacht und dabei gelacht. Dann rief ich nochmal er solle weggehen sonst rufen wir die polizei und dass wir nichts von ihm wollen. Darauf ging er auch und kam nicht wieder. Jetzt zu meiner frage. Wir sind öfter an dieser Stelle und das kam schon öfters vor dass genau der gleiche mann sich vor uns einen gewedelt hat. Sollen wir beim nächsten mal die polizei rufen da wir uns verständlich schon etwas belästigt fühlen oder wäre das nicht angemessen? Mit angemessen mein ich dass es keinen nachvollziehbaren grund gibt sie extra wegen sowas zu rufen da sie wichtigeres zu tun haben. Der mann macht dass auch bei anderen mädchen. Wir wurden auch mal von einem mann angesprochen weil er da nackt rumgelaufen ist dass wenn was sein sollte oder wir uns belästigt fühlen wir laut rufen sollen und er dann kommt und schaut dass er weg geht, da er sowas öfter macht. An dem see sind oft nackte männer und frauen die sich auch mal im busch einen runterholen aber dass der mann sich zu uns stellt geht meiner meinung nach zu weit und ich bin echt am überlegen nächstes mal die polizei zu rufen abrer bin mir da unsicher. Die stelle wechseln wollen wir nicht.

Polizei, Sex, Sexualität, masturbation, nackt, See, Sexuelle Belästigung
17 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.