Guter Freund löscht meine Nummer und hat sie jetzt nach Monaten wieder eingespeichert. Warum macht man das?

Hallöchen,

ich habe seit ca. 13 Jahren einen sehr guten Freund, wobei ich vllt erwähnen sollte, dass es nicht immer bei der bloßen Freundschaft blieb.

Wir haben uns beide immer sehr zueinander hingezogen gefühlt aber zu einer Beziehung kam es nie, da immer ich oder er in einer Beziehung waren.

Vor ca. 3 Jahren habe ich ihn sehr verletzt. Er hatte Gefühle für mich, ich auch für ihn aber ich war erst kurz getrennt von meinem damaligen Freund. Keine gesunde Beziehung, allerdings wollte der Mann mich zurück und da ich gefühlsmäßig noch sehr an ihm hing, Bin ich doch wieder zurück gegangen.

trotzdem ist in der trennungsphase was zwischen uns gelaufen.

Mein guter Freund war verständlicherweise sehr enttäuscht und verletzt, schlussendlich hat er auch meine Nummer gelöscht, nachdem er dann irgendwann nach Monaten eine neue Freundin hatte.

(ich weiß definitiv dass meine Nummer gelöscht war und nicht blockiert)

so weit, so gut. Ich konnte das auch verstehen. Habe oft an ihn gedacht.

Mit seiner Freundin ist er jetzt ca 2 Jahre zusammen, mittlerweile haben sie auch ein Kind (seit Dezember)

Ende Dezember ist mir aufgefallen, dass ich sein Bild bei WhatsApp wieder sehe, auch schaut er jeden Status von mir.

Das bedeutet, er hat mich ja wieder bewusst gespeichert.

Auch wenn das jetzt total schwachsinnig ist aber ich überlege jetzt warum er das gemacht hat. Ich denke oft an ihn.

Wenn man eine Nummer gelöscht hat um abzuschließen, warum speichert man sie nach Monaten doch wieder ein?

habt ihr ne Idee?

danke schonmal für eure Antworten!

Freundschaft, Liebe und Beziehung
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.