Bänderriss oder Faserriss am Oberschenkel?

Hallo,

letzten Fraitag haben wir im Training jede Menge Ausfallschritte gemacht. Sogar mehrere Hallenseiten lang. Auch Strecksprünge und weitere Übungen habe ich absolviert. 
Alles in Allem war es ein reines Kraft und Ausdauertraining. 

Nund hatte ich die Tage danach starken Muskelkater in beiden Beinen (Oberschenkel)
Nun ist mir aufgefallen, dass der linke Oberschenkel immer noch sehr schmerzt, beim Laufen. Am rechten Bein ist der Muskelkater bereits weg.

Nun stand ich heute vor dem Kühlschrank und hab mich mit durchgestreckten Beinen nach unten gebeugt. Keine sinvolle Bewegung wie ich kurz danach bemerkte... Schmerzen flossen von oben nach unten durch meinen Körper und ich bin vor Schmerzen auf der Stelle zusammenbegrochen und musste mehrere Minuten auf dem Boden verweilen, da die Schmerzen länger andauerten. Seitdem habe ich im hinteren Bereichs des Oberschenkels stechende, andauernde Schmerzen, die sich bis in das Gesäß ziehen. Selten schmerzt auch die Leiste. (links)

Die Schmerzen ziehen richtig und sind unangenehm. Dauernd habe ich ANgst, ich würde nocheinmal solch eine falsche Bewegung machen.

Blau angeschwollen isr zum Glück nichts, aber es sind penetrante Schmerzen...

Habt ihr eine Idee war es sein kann? Wie kann es behandelt werden und was kann ich tun, bis ich einen Arzttermin bekomme?

 

Würde mich über eine Antwort freuen !

Danke

Schmerzen Oberschenkel abnhemen Arzt Bänderriss faserriss
2 Antworten