Was tun wenn man nun weiß wer es war?

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem!

Zum Neujahr wurde ich mit einer KK Pistole angeschossen und habe dadurch eine Brandwunde sowie ein Kleines Einschuss loch oben am Schulterblatt.

Ich hatte genau 2 verdächtige einen den die Waffe gehört hat und den einen der Geschossen hat.

Eine Anzeige läuft bereits ! Ich muss aber auch sagen das ich den Jungs die Zeit gegeben hatte sich bei mir zu melden und sich zu entschuldigen sprich gute 5 Tage.

Einer der Väter hatte sich gemeldet und sagte das sein Sohn ihn alles erzählt hat und er sich entschuldigen möchte in Namen seines Sohnes, doch sein Sohn war bis heute nicht bei der Polizei und hat sich auch bei mir Persönlich nicht gemeldet bis HEUTE!

Heute Abend ist der Sohn zu mir gekommen und hat sich Entschuldigt und meinte das er zu viel Angst hatte sich zu melden.

Ich muss aber auch sagen das ich die Letzten Tage viel druck gemacht habe und auch seine Freunde unter druck gestellt habe bis einer davon mir alles sagte nur nicht wer der Schütze war.

So eben ist der Junge Herr bei mir erschienen und sagte das die Waffe Ihn gehört und sich der Schuss Plötzlich gelöst hat und er keine Absicht hatte mich zu treffen da er auch in Richtung Himmel gezielt hatte .

Ich weiß nicht was ich tun soll ?

Ich kann die Anzeige so nicht zurück ziehen da die Kripo mit eingeschaltet ist und auch bereits eine Aussage hat das er die Waffe in der Gruppe gezeigt hat mit denen er gefeiert hat.

Ich habe mir heute auch ein Anwalt genommen, den könnte ich ab bestellen aber nur wen der Herr die Kosten des Anwalts übernimmt ...

Ich bin Planlos was ich tun soll ... Soll ich mein Anwalt zurück ziehen mit der Gefahr das ich das Schmerzensgeld nicht bekomme .

Mein Firma die mir sagte das ich den Schuldigen Melden soll damit der Täter meine Kranken Tage bzw. meinen Ausfall nach Zahlen muss.

Ich meine der Junge Mann wollte das alles nicht und ich kann ihn irgendwo verstehen, aber ich will mein Recht haben ... Nicht das es heißt nein ich habe dir nie gesagt das ich dir was gebe als Entschädigung ...

Was mache ich jetzt nur ? Ich kann den Jungen Mann auch nicht wirklich vertrauen da er erst mit seinen Vater reden will ob er sich bei der Polizei melden soll oder nicht ?

Ich könnte halt nur verlangen das die mir meine Jacke und Pulli ersetzten und auch dieses Blut Geld sprich Schmerzensgeld auf die Hand geben sowie die Kosten von mein Anwalt der aber noch nicht tätig war, weil ich erst heute zu den hin bin auf die Hand geben !

Aber da ist die Frage ob die das machen würden ? und auch ihr Wort halten ... dann würde ich mich aus der Sache zurück ziehen und die müssten das mit der Polizei selber klären, aber ich würde die nicht aufs Schmerzensgeld Verklagen !

Aber ich kann denen nicht vertrauen ? Sollte ich lieber mal mein Anwalt morgen anrufen und fragen wie er es sieht und zur Polizei gehen und denen mitteilen das der Junge Herr bei mir war und alles gestanden hat ?

Anzeichen, Schuldig
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.